4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Törbel

Törbel ist eine kleine Gemeinde im Bezirk Visp, zu der auch die Moosalp auf 2.042m ü.M. gehört. Zermatt-Urlauber wissen Törbel wegen seiner Lage im Tourismusgebiet Moosalp mit seinen Skigebieten und Wanderwegen zu schätzen. Auch der Ort selbst, dessen historisches Zentrum auf 1.500m ü.M. über dem Vispertal thront, ist einen Besuch wert. Besonders typisch sind die engen Gassen, die von sonnengebräunten Walliser Holz-Häusern gesäumt werden.

Das alljährliche Highlight auf dem Veranstaltungskalender von Törbel ist der Alpaufzug, bei dem über 100 Kühe auf die Moosalp gebracht werden. Ein buntes Volksfest begleitet das Ereignis. Im Juli können Besucher außerdem dem Älplerfest beiwohnen, dem folkloristischen Umzug, bei dem die typischen Trachten des Dorfes getragen werden.

Sehenswert sind auch das „S'Chlei Stadelti“, ein 300 Jahre alter Stadel im typischen Walliser Holzbaustil, die Mühle, die aus dem frühen 19. Jahrhundert datiert, die alte Weinpresse aus dem Jahr 1864 und das Backhaus aus dem Jahr 1815.

Zahlreiche Wanderwege nehmen an der Moosalp und rings um Törbel und Visp ihren Ausgangspunkt. Informationen hierzu finden Sie auch auf unserer Seite Walliser Wanderwege.

Wir empfehlen bei einem Besuch in Törbel und auf der Moosalp das Restaurant Moosalp in der Moosalpstrasse 357. Das Ehepaar Amadé und Carmen Kalbermatten und ihre engagierte warmherzige Crew zaubert auf hohem Niveau köstliche und regional verfeinerte Speisen (jeden Tag u.a. ein neues fair kalkuliertes Mittagsmenu) und Desserts (unbedingt die wunderbare Cremeschnitte probieren!). Und auch die Weinkarte ist interessant – der Gault Millau schreibt: “… die besten Walliser Crus zu fairen Preisen”.Im Restaurant Moosalp auf der traumhaften Sonnenterrasse sitzen und es sich gut gehen lassen, gehört ganz sicher zu den schönsten Dingen, die man im Wallis an einem Sonnentag anstellen kann.

Siehe auch: Alpaufzug Zermatt, Älplerfest Moosalp, Chalets Zermatt, Moosalp, Stadel Zermatt, Vispertal, Visp, Zermatt


Werbung




Literaturtipps