4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Theodulgletscher

Unter dem Begriff Theodulgletscher werden zwei Gletscher in den Walliser Alpen zusammengefasst. Der Untere und der Obere Theodulgletscher gehören zum System des Gornergletschers, der die zweitgrößte zusammenhängende Eisfläche der Alpen bildet. Der Theodulgletscher entspringt an der West- und Südwestflanke des Breithorns und teilt sich dann östlich des Theodulhorns (3.469m ü.M.).

Während sich der Untere Theodulgletscher weiter nach Nordosten schlängelt und kurz oberhalb des Gornergletschers, mit dem er bis vor wenigen Jahren noch verbunden war, endet, fließt der zweite Arm des Theodulgletschers nach Norden auf ein Hochplateau, das Plateau-Rosa, das zum Skigebiet von Zermatt zählt.

Für mehr Informationen über die Gletscher von Zermatt besuchen Sie auch unsere Seite Zermatter Gletscher.

Siehe auch: Breithorn, Breuil-Cervinia, CAI, Gornergletscher, Matterhorn, Plateau-Rosa, Schneesicherheit, Skigebiet Zermatt, Theodulhütte, Theodulhorn, Walliser Alpen, Zermatt


Werbung




Literaturtipps