4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Rifugio Teodulo

Die Rifugio Teodulo ist eine Berghütte des italienischen Alpenvereins CAI, die in 3.317m ü.M. im Valtournenche, südlich der Grenze zum Wallis, liegt. Sie wurde 1920 errichtet und erst vor wenigen Jahren umfassend renoviert. Die Rifugio Teodulo liegt direkt unterhalb des Theodulpasses, am Rande des Plateau-Rosa. Derzeit ist eine Panoramabahn von Breuil-Cervinia auf das Plateau-Rosa im Bau, die den Aufstieg zur Rifugio Teodulo in Zukunft sehr erleichtern wird. Vom Plateau aus ist es noch ein Weg von etwa einer halben Stunde bis zur Hütte.

Die Rifugio Teodulo eignet sich bestens als Ausgangspunkt für Hochtouren auf das Breithorn, auf Castor und Pollux und das Schwarzhorn. Weitere Berghütten des CAI, die sich in der näheren Umgebung der Rifugio Teodulo befinden, sind die Rifugio Ottorino Mezzalama und die Rifugio Guide d'Ayas.

Für weitere Information besuchen Sie bitte unsere Seite Berghütten Zermatt.

Siehe auch: Breithorn, Breuil-Cervinia, CAI, Castor, Plan Maison, Plateau-Rosa, Pollux, Schwarzhorn, Testa-Grigia, Theodulpass, Valtournenche, Zermatt


Werbung




Literaturtipps