4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Rhonegletscher

Der Rhonegletscher ist ein Talgletscher im äußersten Nordosten des Schweizer Kanton Wallis. Er liegt im Quellgebiet des Flusses Rhone, in den sich auch seine Gletscherzunge entwässert. Der Rhonegletscher gehört zu den kleineren Gletschern im Wallis und bedeckt eine Fläche von nur knapp 17 km². Seinen Ursprung hat er in 3.600 Metern Höhe am Südwesthang des Winterbergmassivs am Dammastock. Über die Untere Triftlücke ist er mit dem Triftgletscher verbunden. Seine Gletscherzunge befindet sich derzeit auf 2.250m ü.M., zieht sich jedoch immer weiter zurück. Hochrechnungen zufolge wird der Rhonegletscher im Jahr 2100 vollständig verschwunden sein.

Für mehr Informationen über die Gletscher von Zermatt besuchen Sie auch unsere Seite Zermatter Gletscher.

Siehe auch: Gletscherschmelze, Rhone, Wallis, Zermatt


Werbung




Literaturtipps