4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Plan Maison

Plan Maison ist ein Skiareal in der Nähe von Zermatt. Das Plateau in 2.561m ü.M. verbindet die Skigebiete von Breuil-Cervinia, Valtournenche und Plateau-Rosa und ist mit zahlreichen Seilbahnen, Sesselliften und Schleppliftstationen an das Skigebiet von Zermatt angeschlossen. Das ist auch einer der Gründe dafür, warum Plan Maison häufig von Skischulen zu Übungszwecken ausgewählt wird und warum viele Skitouren hier starten. Mit regulären Winter-Temperaturen von -18°C (im Januar und Februar) bietet das Plan Maison eine hohe Schneesicherheit an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien.

Sie erreichen Plan Maison von den italienischen Wintersportorte Breuil-Cervinia und Valtournenche aus. Anfang November 2011 nahm eine neue spektakuläre Bergbahn den Betrieb auf, die Skifahrer und Snowboarder, Wanderer und Bergsteiger von Cime Vianche Laghi (2.816m ü.M.) über Plan Maison auf das Plateau Rosa (3.480m ü.M.) bringt. Von dort aus haben Sie Zugang zum Theodulpass und zur Testa Grigia und damit zum Ski- und Wandergebiet von Zermatt. So ist es nun auch Nicht-Skifahrern möglich, zwischen Breuil-Cervinia und Zermatt zu wechseln. Bislang war dies ausschließlich über die Skischaukel am Theodulpass möglich. Zermatturlauber können einen Tagesausflug von Zermatt nach Breuil-Cervinia und Valtournenche unternehmen, ohne die großen Umwege um die Alpenkämme herum in Kauf nehmen zu müssen. Hierfür fahren Sie mit dem Matterhorn Express auf das Klein Matterhorn und gelangen dann via Testa Grigia nach Breuil-Cervinia oder Valtournenche.

Besuchen Sie auch unsere Seiten zum Skigebiet Zermatt, um mehr über die Wintersportregion zu erfahren.

Siehe auch: Bergbahnen Zermatt, Breuil-Cervinia, italienische Skigebiete, Klein Matterhorn, Matterhorn glacier paradise, Plateau-Rosa, Schneesicherheit Zermatt, Seilbahn Plateau-Rosa, Testa-Grigia, Theodulpass, Valtournenche, Zermatt


Werbung




Literaturtipps