4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Pfulwe/Fluhpass

Der Fluhpass, auch Pfulwe genannt, ist ein Bergpass zwischen der Fluhalp und der Täschalp in 3.314m ü.M., unterhalb des Rimpfischhorns. Sie erreichen den Pass in 3.155 m vom Berggasthaus Fluhalp aus über Zerlauenen und Breitboden. Über das Längfluejoch geht es dann hinauf zum Pfulwe-Gipfel in 3.314 Metern Höhe. Über das Berggasthaus Flue, den Stellisee und die Station Blauherd gelangen Sie schließlich nach Zermatt zurück.

Wer höher hinauf will, nimmt den Pfulwe als Zwischenstation auf das Rimpfischhorn (4.198m ü.M.) mit. Über den Gipfel hinweg folgen Sie dann dem Rücken des Längfluegletschers und gelangen schließlich über den Bergrücken auf den Westgipfel. Über den Rimpfischsattel und die Westwand geht es dann hinauf zum Gipfel. Der Abstieg zum Berggasthaus Flue erfolgt wiederrum über den Pfulwe und den Fluhpass.

Siehe auch: Berggasthaus Fluhalp, Bergsteigen Zermatt, Blauherd, Fluhalp, Rimpfischhorn, Stellisee, Täschalp


Werbung




Literaturtipps