4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Luggen, Daniel

Daniel Luggen (Jahrgang 1973) ist seit 2007 Kurdirektor von Zermatt. Luggen stammt aus Grindelwald und arbeitete viele Jahre als Marketingleiter und Vizedirektor bei Zermatt Tourismus. 2007 trat Daniel Luggen in die Fußstapfen seines Vaters, der 33 Jahre lang Tourismusdirektor von Grindelwald war, und wurde zum Kurdirektor von Zermatt ernannt.

Bevor Daniel Luggen nach Zermatt kam, absolvierte er in Bern eine kaufmännische Lehre bei der Hellwag und arbeitete bei der Volksbank. Nach einem längeren USA-Aufenthalt kehrte Daniel Luggen in seine Heimat Grindelwald zurück und übernahm hier das Marketing der Firstbahnen. Nach Zermatt kam er dann über die Zwischenstationen Arosa und Lausanne. Seit dem Jahr 2000 lebt Daniel Luggen in Zermatt und liebt den Ort und seine Bergwelt aus tiefem Herzen. Luggen ist ein begeisterter Skifahrer, Bergsteiger, Golfer und Taucher und verbringt – wann immer sich die Möglichkeit dazu ergibt – Zeit in den Bergen von Zermatt.

Gemeinsam mit seiner Frau Nicole betreibt Daniel Luggen auch das luxuriöse und beliebte Chalet Nepomuk in Zermatt. 2009 wurde das Minergie-Haus mit drei Ferienwohnungen im Zermatter Ortsteil Winkelmatten mit viel Liebe zum Detail und mit hochwertigsten Baumaterialien errichtet. Der mit Erdwärme beheizte Außenpool des Chalets mit Jacuzzi bietet den Gästen einen herrlichen Ausblick auf das Matterhorn. Ein kleiner Wellnessbereich mit Biosauna, kostenfreies WLAN und ein sehr persönlicher Service von Nicole Luggen und ihrem kleinen Team ergänzen das Angebot im Chalet Nepomuk. So geht Daniel Luggen als Kurdirektor selbst mit gutem Beispiel voran.

Buchen Sie hier direkt Ihren Aufenthalt im Chalet Nepomuk von Daniel Luggen.

Siehe auch: Ferienhaus Zermatt, Ferienwohnung Zermatt, Kurdirektor Zermatt, Matterhorn, Stammgäste Zermatt, Touristeninformation Zermatt, Wallis, Zermatt


Werbung




Literaturtipps