4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Literatur Alpen

Die Bandbreite an Literatur über die Alpen ist kaum zu überblicken. Kein Wunder, denn die majestätischen Alpen haben schon immer Künstler, Dichter und Schriftsteller zu großen Werken inspiriert. Viele große Romane sind über die Alpen geschrieben worden, von denen „Heidi“ von Johanna Spyri nur einer der bekanntesten ist. Einer der Höhepunkte der Alpen-Romane ist “Die große Angst in den Bergen” von Charles Ferdinand Ramuz. Ramuz gilt im Übrigen als einer der bedeutendsten Vertreter der Schweizer Literatur überhaupt.

Neueren Datums ist Thomas Willmanns Beitrag zur Literatur der Alpen: “Das finstere Tal”. Der Kulturjournalist aus München erzählt darin eine fesselnde Kriminalgeschichte aus einem entlegenen Alpen-Tal, in dem ein fremder Maler für Aufregung sorgt. Noch düsterer geht es in Marlen Haushofers Alpen-Roman “Die Wand” zu, einem surrealistischen Werk, in dem sich die Ich-Erzählerin plötzlich mitten im Gebirge von einer unsichtbaren Wand eingeschlossen wiederfindet.

Zur Literatur der Alpen gehören jedoch nicht nur die Romane, die von den beeindruckenden Bergen und der idyllischen Landschaft inspiriert wurden, sondern auch Reiseberichte, Reiseführer und Trekking- und Wanderbücher für und über die Alpen. Auf www.literaturtipps.de finden Sie die besten Wanderführer, mit denen Ihr Urlaub in den Alpen ein unvergessliches Erlebnis wird.

Siehe auch: Ernesto Perren, Literatur Zermatt, Walliser Literatur, Zermatt


Werbung




Literaturtipps