4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Latschenkiefer

Die Latschenkiefer (auch Bergkiefer genannt) ist eine der typischen hochalpinen Baumarten. In etwa 2.000 Metern Höhe rund um Zermatt trotzt diese robuste Kiefernart den harten klimatischen Bedingungen in der sogenannten „Kampfzone“ oberhalb der Baumgrenze. Insbesondere die Kosmetikindustrie weiß die Kraft dieser widerstandsfähigen Pflanze für sich zu nutzen und gewinnt aus dem Latschenkieferöl Cremes. Aber auch in der Medizin findet das Öl Anwendung bei der Behandlung der unteren und oberen Atemwege.

Siehe auch: Flora Zermatt.


Werbung




Literaturtipps