4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Hörnligrat

Als Hörnligrat wird der Nordostgrat des Matterhorns bezeichnet, der von Bergsteigern als Normalweg zum Gipfel genutzt wird. Er wird über die Hörnlihütte bestiegen, die als Ausgangspunkt der meisten Matterhorn-Touren genutzt wird. Auf 4.003 Metern bietet die Solvayhütte, eine Notfallhütte des SAC, Schutz bei Unwetter, Verletzungen oder Zeitverzug am Hörnligrat.

Alles über die verschiedenen Routen auf das Matterhorn

Siehe auch: Matterhorn, Hörnlihütte, Solvayhütte, Schweizer Alpen-Club, Zermatt


Werbung




Literaturtipps