4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Hexenbar Zermatt

Die Hexenbar ist einer der Stars im lebendigen Nightlife von Zermatt, arbeitet hier doch schließlich die beste Barkeeperin der Schweiz. Elvira Bachanek, genannt Elli, erhielt im September 2012 den renommierten Preis „Barkeeper of the year 2012“ der Swiss Bar Awards und machte die Hexenbar damit zur wohl berühmtesten Bar Zermatts. Bachanek stammt ursprünglich von der Ostseeinsel Usedom, kam aber durch eine Wette nach Zermatt und schließlich auch in die Hexenbar, wo sie seit drei Jahren arbeitet. Die Hexenbar in Zermatt, die im Hotel Ambassador untergebracht ist, steht für Party, Musik und Spaß – und natürlich auch für exzellente Drinks. Für ihre Cocktails ist die Bar legendär, was bei dieser Barkeeperin ja auch nicht weiter verwundert.

Als Elvira Bachanek in die Hexenbar in Zermatt kam, bereitete ihr vor allem der Dialekt der Einheimischen Schwierigkeiten. So konnte es schon mal vorkommen, dass ein Gast Fanta statt Fendant erhielt. Inzwischen jedoch haben die Stammgäste der Bar die „Schweizer Barkeeperin des Jahres“ ins Herz geschlossen und feiern den Titel zünftig in der Hexenbar Zermatt mit ihr. Hier bereitet und serviert Bachanek fröhlich und gut gelaunt Cocktails und feiert mit ihren Gästen durch die Nacht. Neben den Cocktails können sich übrigens auch die Weine und Whiskys auf der Karte der Hexenbar sehen lassen. So kommt hier alles zusammen, was es für einen schönen, geselligen und natürlich auch feucht-fröhlichen Abend braucht.

Für Abwechslung sorgen neben der Hexenbar Zermatt übrigens auch der Pub im Hotel Ambassador und die Disco The Club Cave. Wer noch Hunger verspürt, kehrt in die Ristorante Pizzeria des Hauses ein.

Weitere Tipps für einen tollen Abend in Zermatt finden Sie in unserer Rubrik Ausgehen Zermatt und auf der Seite Nightlife Zermatt.

Siehe auch: Bars Zermatt, Clubs Zermatt


Werbung




Literaturtipps