4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Hasler, Markus

Markus Hasler (Jahrgang 1959) ist seit dem Frühsommer 2011 der Direktor und CEO der Zermatter Bergbahnen. Er ersetzte damit den inzwischen verstorbenen Christen Baumann. Hasler wurde aus über 100 Kandidaten für diesen Posten ausgewählt. Er qualifizierte sich vor allem durch die Führung der Bergbahnen Brigels-Waltensburg-Andiast im Bündner Oberland seit 1999. In dieser Zeit war es Markus Hasler gelungen, den Umsatz der Brigelser Bergbahnen zu verdoppeln. Als Gemeindepräsident von Brigels, Mitglied des Grossen Rates und Vorsitzender der Bürgerlich-Demokratischen Partei (BDP) Graubünden hat Hasler außerdem vielfach Führungsqualitäten bewiesen.

Der Wechsel nach Zermatt ist für Markus Hasler „eine einmalige Herausforderung in der gewaltigsten und eindrücklichsten Naturkulisse der Alpen“, wie er in einem Interview mit handelszeitung.ch sagte. Sein Ziel sei dabei, „die ZBAG erfolgreich in die Zukunft zu führen und dabei Freude und Spass haben zu können.“ Markus Hasler sagte in diesem Interview außerdem über sich selbst, dass ihn „Berge, Schnee und Sonne, dazu ein gewaltiges Panorama und Stille“ süchtig machten. Von all dem hat er nun als Direktor der Zermatter Bergbahnen mehr als genug.

Hier erfahren sie mehr über die innovativen und modernen Bergbahnen von Zermatt.

Siehe auch: Christen Baumann, Zermatt Bergbahnen AG, Zermatt


Werbung




Literaturtipps