4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Gornergratbahn

Die Gornergratbahn (GGB), eine elektrisch betriebene Zahnradbahn, verbindet seit 1898 Zermatt mit dem Gipfel des Gornergrats und ist damit die älteste Bergbahn in Zermatt. Nach der Jungfraubahn ist die Gornergratbahn mit ihrer Bergstation in 3.089 m ü.M. die zweithöchste Bergbahn Europas.

Die Talstation der Gornergratbahn befindet sich in Zermatt direkt gegenüber dem Bahnhof der Matterhorn-Gotthard-Bahn auf 1.604 m über dem Meeresspiegel. Fünf Zwischenstationen (Findelbach: 1.770 m ü.M., Riffelalp: 2.2.10 m ü.M., Riffelboden: 2.348 m ü.M., Riffelberg: 2.582 m ü.M. und Rotenboden: 2.819 m ü.M.) bieten unterwegs Wanderern und Bergsteigern die Möglichkeit, die Bahn zu verlassen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Gornergratbahn.

Siehe auch: Findelbach, Findelbachbrücke, Gornergrat, Matterhorn-Gotthard-Bahn, Riffelalp, Riffelboden, Riffelberg, Rotenboden, Zermatt


Werbung


Gornergratbahn DVD-TIPP:

Als die Gornergratbahn 1898 in Betrieb genommen wurde, galt sie als ein Wunderwerk der modernen Technik. Und noch heute kommen Zermatt-Urlauber kaum aus dem Staunen heraus, wenn Sie mit der Zahnradbahn das Gornergrat erklimmen. Diese DVD nimmt Sie mit auf eine Fahrt zum Gipfel. Bestellen Sie die Gornergratbahn-DVD hier im Zermattportal.

Gornergratbahn-EINKAUFSTIPP:

Bestellen Sie die Gornergratbahn in 1.000 Puzzleteilen und erleben Sie ein Stück Eisenbahnnostalgie zum Zusammensetzen. Die Kulisse mit Bahn und Matterhorn ist auch ein schönes Geschenk für jeden Eisenbahnfan. Hier bestellen.



Literaturtipps