4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Gornergletscher

Der Gornergletscher, ein Talgletscher im Monte-Rosa-Massiv, ist nicht nur der drittlängste Gletscher der Alpen, sondern bedeckt – mit all seinen Seitengletschern – eine Fläche von 68 km². Damit bildet das Gornergletschersystem die zweitgrößte zusammenhängende Gletscherfläche der Alpen (nach dem Aletschgletscher mit 86,6 km²).

Das Gornergletschersystem besteht aus einem Hauptgletscher, dem Grenzgletscher auf der Signalkuppe, und vier Nebengletschern (dem Zwillingsgletscher auf dem Castor, dem Schwärzegletscher auf dem Pollux, dem Breithorn- und dem Triftjigletscher auf dem Breithorn) und grenzt außerdem noch an diverse andere umliegende Gletscher, wie z.B. den Monte-Rosa-Gletscher und den Findelgletscher.

Um mehr über die Gletscher von Zermatt zu erfahren, besuchen Sie bitte auch unsere Seite Zermatter Gletscher.

Siehe auch: Breithorn, Castor, Findelgletscher, Gletschergarten Dossen Zermatt, Gletschertöpfe Zermatt, Pollux, Triftjigletscher, Zermatt, Zwilling


Werbung




Literaturtipps