4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Google Street View Zermatt

Im Februar 2011 nahm Google Street View Zermatt ganz genau unter die Lupe: Als erste Schweizer Wintersportregion wurde das Skigebiet von Zermatt mit den berühmten 360-Grad-Panoramakameras abgefilmt, um es Zermatt-Liebhabern zu ermöglichen, nun auch online Ski zu fahren. In einer Abstimmung des Projekts „Street View Schweiz“ standen mehrere Schweizer Top-Destinationen zur Auswahl. Die Fangemeinde von Zermatt holte dann die Google-Kameras schließlich an den Fuß des Matterhorns.

Bereits im September 2010 hatte Google Street View Aufnahmen vom Ort selbst und seiner Umgebung gemacht. Das zum Teil unzugängliche Gelände erforderte dabei besondere Maßnahmen: Da der Gemeinderat dem Antrag, den Google-Street-View-Autos eine Spezialbewilligung einzuräumen, nicht zustimmte, wurden die großen, 115 Kilogramm schweren Panoramakameras kurzerhand auf Dreiräder montiert, die es erlaubten, auch Stellen zu erreichen, an die man sonst mit dem Auto nicht gelangt.

Nun hat Google Street View einen weiteren Coup in Zermatt gelandet und die Pisten des Zermatter Skigebiets mit dem Schneemobil digitalisiert. Wer jetzt im Google Street View Zermatt sucht, kann sich auf eine virtuelle Skiabfahrt begeben und dabei den sensationellen Blick auf das Matterhorn genießen. So sind Zermatt und das Skigebiet von Zermatt immer nur einen Mausklick entfernt – Google Street View macht’s möglich!

Weitere Informationen über die Wintersportregion Zermatt finden Sie auf unserer Seite Skigebiet Zermatt.

Siehe auch: Aktivurlaub Zermatt, Autofreies Zermatt, Snowboarding Zermatt, Online Ski fahren Zermatt, Zermatt


Werbung




Literaturtipps