4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Gobba di Rollin

Der Name Gobba di Rollin bezeichnet den höchsten Punkt des Hochplateaus nahe des Breithorns in 3.899 Meter über dem Meeresspiegel. Obwohl der eigenständige Berg mit seiner Schartenhöhe von 83 Metern bergsteigerisch unbedeutend ist, gilt der Gobba di Rollin als der höchste Punkt eines Skigebiets in Europa überhaupt. Hier hat auch der Theodulgletscher seinen Ursprung, der den Mittelpunkt des Zermatter Sommerskigebiets bildet. Der Gobba di Rollin markiert außerdem die italienisch-schweizerische Grenze.

Siehe auch: Breithorn, Theodulgletscher, Skigebiet Zermatt, Zermatt


Werbung




Literaturtipps