4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Furi

Furi ist eine Bergterrasse drei Kilometer südlich und oberhalb von Zermatt. Sie liegt in einer Höhe von 1.850 Metern über dem Gorner- und dem Zmutttal und senkt sich in nördlicher Richtung zum Dorf Zermatt stetig ab.

Seit den 50er Jahren ist Furi durch eine Seilbahn mit Zermatt verbunden und inzwischen zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt im Skigebiet von Zermatt avanciert: Zusätzlich zur Gondelbahn Matterhorn Express fahren von Furi aus eine Seilbahn nach Trockener Steg sowie zwei Gondelbahnen nach Riffelberg (im Winter) und Schwarzsee. Bis 2003 fuhr von Furi aus auch eine Seilbahn nach Furgg.

So gelangen Besucher innerhalb kürzester Zeit ins Gletscherskigebiet Zermatt und auch viele Matterhornbesteigungen nehmen in Furi ihren Anfang. Eine weitere attraktive Ausflugsmöglichkeit ist eine Wanderung von Furi zum Weiler Zum See. Es lohnt sich, in der Idylle von Zum See, eine Rast einzulegen, bevor man weiter nach Zermatt absteigt. Das gleichnamige Restaurant ist zu Recht seit Jahrzehnten belieb.

Siehe auch: Trockener Steg, Riffelberg, Schwarzsee, Skigebiet Zermatt, Matterhorn, Bergbahnen Zermatt. Zermatt


Werbung




Literaturtipps