4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Curling Zermatt

Curling ist eine winterliche Trendsportart, die sich auch in Zermatt größter Beliebtheit erfreut. Dabei ist das Curling selbst keine Neuerfindung; schon aus dem frühen 16. Jahrhundert sind Curlingsteine erhalten, die beweisen, dass die Engländer schon im späten Mittelalter diesem Spiel frönten. Curling wird auf dem Eis gespielt und ähnelt den beliebten Ballsportarten Boccia und Boule. Ziel ist es, den Curlingstein mit dem Eisstock näher an den Mittelpunkt des Zielkreises (Rink) heran zu manövrieren als der Gegner. Weil es ein sehr strategisches Spiel ist, das taktisches Geschick erfordert, wird Curling auch als „Schach auf dem Eis“ bezeichnet.

Auch auf der Natureisbahn von Zermatt gehört Curling zu den beliebtesten Sportarten. Die Natureisbahn ist Trainingsort des Curlingclubs Zermatt, der sich in diversen Turnieren als einer der besten Curlingclubs der Schweiz beweisen konnte. Auch Diego Perren, der 1998 mit dem Team Lausanne Olympique olympisches Gold errang, begann in Zermatt mit dem Curling und trainierte sich hier an die internationale Spitze. Jeweils in der dritten Januarwoche eines jeden Jahres steht Zermatt ganz im Zeichen des Curlings: Dann findet hier eines der größten und schönsten Open Air Curlingturniere Europas statt – die Horu-Trophy. Hier treten 60 Teams aus ganz Europa gegeneinander an und beweisen, dass Zermatt und Curling einfach zusammengehören.
Wenn Sie auf der Natureisbahn von Zermatt Curling spielen wollen, können Sie die entsprechende Ausrüstung bei Bayard-Sport oder Glacier-Sport in der Bahnhofsstraße oder bei Julen-Sport in der Hofmattenstraße in Zermatt ausleihen. Für zwei Stunden Curling zahlen Sie pro Rink CHF 75. Reservierungen werden unter +41 27 967 62 64 entgegengenommen.

Siehe auch: Aktivurlaub Zermatt, Eisstockschießen Zermatt, Horu Trophy Zermatt, Sport Zermatt, Veranstaltungen Zermatt Winter, Wallis, Zermatt


Werbung




Literaturtipps