4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Clarinval, Philippe

Der Hotelier Philippe Clarinval war bis Ende August 2017 Hoteldirektor und Geschäftsführer des Zermatter Designhotels The Omnia Mountain Lodge. – Nachfolger als The Omnia-Chef ist seit dem 1. September 2017 der langjährige Clarinval-Vertraute und vorherige Vize-Direktor Christian Eckert.

Das vielfach ausgezeichnete 5 Sterne-Superior-Luxushotel hoch über Zermatt steht für subtiles Design und einen leisen, unaufdringlichen Luxus, der sich noch in den kleinsten Details widerspiegelt. Braun- und Grautöne, Holz und der warme Schein von Kerzen und Kaminfeuer machen das “The Omnia” zu einem der behaglichsten und stilvollsten Hotels in Zermatt.

Buchen Sie jetzt hier bei uns Ihren Aufenthalt im Hotel The Omnia in Zermatt. Geben Sie dafür nachfolgend einfach das gewünschte Reisedatum ein oder wählen Sie „Reisedatum noch unbekannt“ aus:


Philippe Clarinval war bis Ende August 2017 Direktor der The Omnia Mountain Lodge.

Dabei war diese Karriere nicht abzusehen. Sein Vater wollte den jungen Schweizer, der gebürtig aus Brunnen am Vierwaldstätter See stammt, unbedingt als Zahnarzt sehen. „Tu seras dentiste, mon fils“, sagte er so oft, bis Philippe Clarinval schließlich ein Studium in Zahnmedizin begann. Heute blickt er auf diese Zeit zurück und sagt „Wer das studiert, der weiß, wie man lernt.“ Das kam Philippe Clarinval dann für sein zweites Studium zugute. Die Hotelfachschule Institut Superieur de Gestion Hoteliere sei im Anschluss daran „ein Klacks“ gewesen, sagt Clarinval. Die Zustimmung seines Vaters erhielt er nur, indem er ihm schriftlich versicherte, dass er den Beruf des Hoteliers ernsthaft verfolgen würde. Nichts Geringeres als der Beste seines Fachs musste Philippe Clarinval zu werden versprechen. Andernfalls müsse er zur Zahnmedizin zurückkehren. So die damalige Absprache mit dem Vater.

Ob es nun diesem schriftlichen Versprechen zu verdanken ist oder einfach dem persönlichen Engagement und der Begeisterungsfähigkeit von Philippe Clarinval: Sicher ist, dass er heute zu den Besten seines Faches zählt. Er studierte Hotel Real Estate and Asset Management in Hospitality Management an der Cornell University in New York und machte seinen Master of Business Administration in Hospitality and General Service Industries am Glion Institute of Higher Education in der Schweiz. Einige Jahre seines Lebens verbrachte er in Asien, in Jakarta, wo er gelernt habe, mit Stress umzugehen. Die drohende Gefahr durch Terroranschläge und Erdbeben, die das Leben seiner Gäste und Mitarbeiter gefährdete, hätten ihm gezeigt, dass man in jede Rolle hinein wachse.


Heute brauche er die Bestätigung durch Adrenalinkicks nicht mehr, sagt Philippe Clarinval. 2011 verließ er das Shangri-La’s Rasa Sayang Resort and Spa in Malaysia, um in die Schweiz zurückzukehren und das The Omnia in Zermatt zu übernehmen. Clarinval sagte einmal zu seiner fast siebenjährigen Hoteldirektor-Zeit in Zermatt: „Es macht mich glücklich, auf einer privaten Ebene, wenn ich morgens das Haus verlasse, das Matterhorn sehe und die klare Luft einatmen darf. Es sind diese kleinen Dinge, die mich erfüllen.“ Für Philippe Clarinval war und ist das The Omnia ein „Geheimtipp für stilbewusste Menschen“.

Philippe Clarinval setzt in seinem Führungsstil vor allem auf die Mitarbeiter, die für ihn das wichtigste Kapital eines Hotels sind. Wichtig sei für ihn, Exklusivität nicht mit Arroganz zu verwechseln, sagte er gegenüber der SonntagsZeitung.

Seit Herbst 2017 ist Philippe D. Clarinval Hoteldirektor und Gastgeber im legendären Carlton-Hotel in St. Moritz oberhalb des Sees. Clarinval folgte in dem geschichtsträchtigen und gleichsam modernen Fünf-Sterne-Hotel der Tschuggen Hotel Group auf Laurence und Dominic Bachofen. Seit Clarinvals Einstieg als Chef im Carlton-Hotel ist die ohnehin hohe Service- und kulinarische Qualität nochmals deutlich angestiegen.

Als neuen Chef de Cuisine im Carlton Hotel St. Moritz hat Philippe Clarinval zum Beginn der Wintersaison 2018/19 den erfahrenen Italiener Graziano Caccioppoli als kulinarischen Leiter des Luxushotels verpflichtet, der auch die neue frische und authentische Schweizer-Küchenlinie des Restaurants “Romanoff” und der beliebten Carlton Lobby & Bar verantwortet. Die Brüder Enrico und Roberto Cerea leiten weiter das mehrfach prämierte Sternerestaurant “Da Vittorio” im Parterre des Carlton-Hotels in St. Moritz.

Siehe auch: Luxushotels Zermatt, St. Moritz, The Omnia Mountain Lodge, Wallis, Wellness Zermatt


Werbung




Literaturtipps