4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Chez Vrony

Das Restaurant Chez Vrony liegt etwas abgelegen oberhalb Zermatt im Weiler Findeln, was der Beliebtheit des Restaurants aber keinerlei Abbruch tut. Von der Terrasse des Chez Vrony aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn. Der dritte Stock der Terrasse trägt dabei nicht umsonst den Spitznamen „Paradies“. Auf den Liegestühlen hier fühlen Sie sich tatsächlich wie im Himmel.

Reisejournalist Bernd Schmellenkamp lobt das Chez Vrony: „Neben dem Findlerhof der zweite Hotspot im wunderbaren kleinen Weiler Findeln unterhalb von Sunnegga. Das gemütliche und sehr gepflegte “Chez Vrony” ist eine Zermatter Hütteninstitution und bietet auf 2100 Metern Höhe einen beeindruckenden freien Matterhornblick. Falls Sie im 3. Stock des Chez Vrony, im „Paradies“, in der Sonne liegen oder sitzen und diesen Postkarten-Panorama-Ausblick geniessen wollen, was ohne jeden Zweifel zu den wahrhaft glücklichmachenden Dingen auf dieser Welt gehört: bitte unbedingt rechtzeitig reservieren! Ohne Reservierung geht hier im Winter auf der Belle Etage im Chez Vrony gar nichts. Empfehlenswert aus der Chez Vrony-Karte u.a.: Rustikal-raffinierte Pasta-und Rösti-Gerichte, das berühmte traditionelle Raclette, Walliser Alpenegli (Flussbarsch) aus Zermatter Bächen und der pfiffige “Vrony Burger” aus gut gewürztem Rindfleisch aus Findeln. Und noch ein Tipp: Unbedingt den hausgebackenen Apfelkuchen mit köstlicher Vanillesauce und den “Chez Vrony”-Dole von Chappaz probieren. Die fröhlichen umtriebigen “Chez Vrony”-Gastgeber, Vrony und Max Cotting aus der Zermatter Julen-Dynastie, erzeugen eine total ehrlich gemeinte Wohlfühlathmosphäre – und das auch wenn die extrem beliebte Holzhütte vor allem im Winter vor Gästemassen bebt.“

Das Chez Vrony war ursprünglich ein einfaches, kleines Bergbauernhaus im Besitz der Familie Julen. Als aus dem verschlafenen Bergdorf Zermatt ein weltweit beliebtes Urlaubsziel wurde, wandelte sich auch der Weiler Findeln und mit ihm das Berghaus. Heute führen Vrony und Max Cotting-Julen das Restaurant Chez Vrony, das mit seiner rustikalen Ausstattung bezaubert und voller Liebe gestaltet worden ist. Im Chez Vrony legt man viel Wert auf Details und das merkt der Besucher nicht nur bei der Inneneinrichtung sondern auch beim Menü und der kreativ abgestimmten Karte.

So ist das Restaurant Chez Vrony eines der wenigen Restaurants in Zermatt, das mit Produkten aus der biologischen Eigenproduktion arbeitet. Die Familie Julen betreibt eigene Almwirtschaften. Im Chez Vrony bekommen Sie insofern Schweizer Wurstspezialitäten vom eigenen Vieh und nach traditionellen Rezepten hergestellt. Die Küche im Chez Vrony ist natürlich gehalten und auf landestypische Spezialitäten ausgerichtet – ein Hochgenuss, der durch eine Auswahl erlesener Weine abgerundet wird. Eine der vielen prominenten Stammgäste hier oben in Findeln im Chez Vrony ist, neben Robbie Williams, übrigens die Wahlzermatterin Vanessa-Mae, die, wie man hört, immer wieder begeistert von Vronys, schon erwähntem, sündhaft leckerem, Apfelkuchen ist.

Die ganz speziele Chez Vrony-Aura hat sich mittlerweile auch bis ins englische Königshaus verbreitet: Prinz William und seine Frau Kate waren unlängst im Chez Vrony und genossen die exklusive oberste Terrasse. Wie man hört waren sie sehr angetan und versprachen bald zurück nach Findeln und Zermatt zu kommen.

Restaurant Chez Vrony
Findeln
Telefon 027 967 25 52
Geschlossen: 16. Oktober bis 26. November, 22. April bis 16. Juni.

Weitere Restaurant-Tipps in Zermatt finden Sie auf unserer Seite Restaurants Zermatt.

Siehe auch: Dole, Findeln, Heinz Julen, Raclette du Valais, Rösti, Vanessa-Mae, Wallis, Walliser Küche, Walliser Wein, Weiler,


Werbung




Literaturtipps