4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Campingplatz Zermatt

In der Nähe von Zermatt stehen Campingfreunden drei Campingplätze zur Verfügung: der Campingplatz Matterhorn in Zermatt, der Campingplatz Camping Täsch und Camping Attermenzen in Randa. Der Campingplatz Matterhorn liegt etwa 2 Gehminuten vom Bahnhof von Zermatt entfernt am nördlichen Dorfrand. Da Zermatt autofrei ist, kann der Campingplatz weder mit dem Auto noch mit dem Wohnanhänger erreicht werden. Alles, was Sie fürs Camping in Zermatt benötigen, müssen Sie mit dem Zug bzw. mit dem Taxi transportieren können. Vom Bahnhof in Zermatt aus nehmen Sie das Taxi oder den Dorfbus zum Campingplatz.

Auf dem Campingplatz Zermatt stehen Ihnen vom 1. Juni bis zum 31. September Duschen, WC und Waschanlage zur Verfügung. Kaltes und warmes Wasser nutzen Sie 24 Stunden am Tag ohne Aufpreis. Pro Tag zahlen Erwachsene CHF 11 und Kinder bis 16 Jahre CHF 7. Hunde wohnen auf dem Campingplatz Zermatt kostenlos.
Der Campingplatz ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Bergwelt von Zermatt. Von hier aus erreichen Sie sowohl die Bergbahnen von Zermatt als auch die Matterhorn-Gotthard-Bahn in wenigen Minuten zu Fuß. So erschließen sich Ihnen viele schöne Wanderwege und Berggipfel in der näheren Umgebung und viele Ausflugsziele im Mattertal und im Wallis. In nur 15 Minuten erreichen Sie vom Campingplatz außerdem den Einstieg des Mammut Klettersteigs Schweifinnen und die abenteuerliche Gornerschlucht.

Etwa 5 Kilometer von Zermatt entfernt, findet sich ein weiterer Campingplatz: Camping Alphubel in Täsch. Dieser hat gegenüber dem Campingplatz von Zermatt den Vorteil, dass Sie Täsch mit dem privaten Auto bzw. Wohnwagen erreichen können. So sind Sie nicht darauf angewiesen, Ihre gesamte Campingausrüstung im Zug bzw. im Taxi transportieren zu können. Der Campingplatz „Alphubel“ liegt am Ende der Kantonsstraße, dort, wo die Straße für den Privatverkehr nach Zermatt endet. Vom Bahnhof in Täsch aus nutzen Sie für Ausflüge nach Zermatt die Shuttle-Züge und –Busse, die im 15-Minuten-Takt nach Zermatt verkehren. Der Campingplatz Täsch hat vom 15. Mai bis zum 15. Oktober geöffnet. Erwachsene zahlen CHF 8 und Kinder von 6 bis 16 Jahre CHF 4 pro Tag, zuzüglich Kosten für Wohnmobil (CHF 12), Zelt (CHF 7) oder Auto (CHF 6).

Noch etwas weiter von Zermatt entfernt, in Randa (ca. 9 Kilometer ab Zermatt), finden Sie den letzten Wintercampingplatz vor Zermatt: Camping Attermenzen. Der Campingplatz liegt auf halbem Weg zwischen Randa und Täsch und verfügt über eine moderne Infrastruktur, ein Restaurant mit ausgezeichneter Küche und eine Internetcorner. Die modernen Sanitäranlagen sind beheizt und Warmwasser für Lavabos, Duschen und Spülbecken sind im Preis inbegriffen. Der Campingplatz Randa hat vom 1. November bis zum 30. April geöffnet. Die Preise liegen bei CHF 6 für Erwachsene bzw. CHF 3 für Kinder. Für Caravane und Wohnmobile zahlen Sie CHF 10 pro Tag. Und wenn es Ihnen beim Camping zu kalt wird, ziehen Sie in die Gästezimmer des Restaurants „Hole in one“ um (Zimmer ab CHF 45). Vom Campingplatz Attermenzen aus erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit die Matterhorn- Gotthard- Bahn nach Zermatt. Aber auch im näheren Umkreis gibt es viel zu erleben: Wandern, Mountain-Biken, Bergsteigen, Klettern und noch vieles mehr stehen hier auf dem Programm.

Erfahren Sie mehr über das Camping in Zermatt. Auch Ihre komplette Campingausrüstung können Sie natürlich bei uns kaufen. Besuchen Sie dafür auch unseren Outdoor-Shop Zermatt.

Als Alternative zu den Campingplätzen in und um Zermatt erwarten Sie zahlreiche Hotels Zermatt, Hostels Zermatt, Ferienhäuser Zermatt und Ferienwohnungen Zermatt.

Siehe auch: Aktivurlaub Zermatt, Ausflugstipps Zermatt, Mammut-Klettersteig Schweifinnen, Matterhorn, Matterhorn-Gotthard-Bahn, Randa, Restaurants Zermatt, Zermatt im Sommer, Täsch, Wallis, Zermatt


Werbung




Literaturtipps