4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Breithorn Westgipfel

Der Breithorn Westgipfel ist einer der drei Gipfel auf dem Grat des Breithorns. Er schließt den Bergkamm nach dem Ost- und dem Mittelgipfel ab und gilt – trotz seiner 4.164 Meter – als der bergsteigerisch leichteste Gipfel des Breithorns. Weil sich die Route auf den westlichsten Gipfel als technisch anspruchslos präsentiert, wird der Westgipfel des Breithorns sehr häufig bestiegen. Alpines Fußvolk, als Neulinge am Berg, werden in Zermatt deshalb als „Breithoru-Liit“ bezeichnet, weil man sie guten Gewissens nur auf das Breithorn führen kann. Gemeint ist dann zumeist der Westgipfel des Breithorns. Zusätzliche Hilfestellung gibt die Seilbahn auf das Klein Matterhorn, die Bergsteiger immerhin schon auf 3.870 Meter bringt.

Weitere Informationen zum Breithorn gibt es hier: Breithorn.

Siehe auch: Breithoru-Liit, Breithorn Ostgipfel, Breithorn Mittelgipfel, Klein Matterhorn, Viertausender Zermatt, Zermatt


Werbung




Literaturtipps