4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Anthamatten, Martin

Martin Anthamatten (Jahrgang 1984) ist ein Schweizer Skibergsteiger aus Zermatt, der sich als Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft Skialpinismus einen Namen gemacht hat. Bis 2005 spielte Anthamatten auch Eishockey auf Nationalliga B-Ebene. Mit der Nationalmannschaft im Skialpinismus belegte Martin Anthamatten den 2. Platz bei der Weltmeisterschaft im Skibergsteigen 2008 und 2010 den 1. Platz bei der Patrouille des Glaciers 2010. Gemeinsam mit seinen Mannschafts-Kollegen Florent Troillet und Yannick Ecoeur stellte Anthamatten hier einen neuen Streckenrekord auf.

Im Januar 2012 sorgte Martin Anthamatten in den Schweizer Meisterschaften im Skitourengehen für Aufmerksamkeit. In der strengsten und härtesten Disziplin Vertical Race, einem reinen Aufstiegsrennen, absolvierte Anthamatten die 4,5 Kilometer (mit 800 Höhenmetern) in 33 Minuten und 50 Sekunden. Damit ließ der Zermatter auch seinen früheren Teamkollegen Yannick Ecoeur hinter sich. So konnte Martin Anthamatten die Schweizer Meisterschaften für sich entscheiden und trägt nun den Titel Schweizermeister 2012.

Siehe auch: Persönlichkeiten Zermatt


Werbung




Literaturtipps