4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

The Omnia Mountain Lodge Zermatt

Das Hotel The Omnia Mountain Lodge ist eines der absoluten Spitzenhotels in Zermatt und gehört Alexander Schärer, dem Inhaber der Schweizer Nobelmöbelfirma USM Haller aus Münsingen. Das prächtige Mountain-Chalet thront knapp 50 Meter über den Dächern von Zermatt und ist über einen sehr effektvoll mit großen Kerzen beleuchteten Tunnel und einen gläsernen Aufzug im Fels erreichbar. Doch mit diesem extravaganten Zugang beginnt das Staunen im “The Omnia” erst. Das 5 Sterne-Superior-Hotel ist in Tests seit Jahren immer wieder unter den besten Ferienhotels der Schweiz. Touristik- und Hotelfachleute attestieren dem “The Omnia” eine absolut einzigartige Lage, eine exklusiv-stilvolle Einrichtung, ein sehr aufwändiges kulinarisches Angebot, den bekannt natürlich-herzlichen Service und eine stylishe topgepflegte Wellness-Anlage. Für das Schweizer Wirtschaftsmagazin “BILANZ” lässt das Omnia “alles Mittelmass der Welt vergessen”.

Buchen Sie jetzt hier bei uns Ihren Urlaub im The Omnia in Zermatt. Wählen Sie dafür hier einfach den gewünschten Reisezeitraum bzw. “Reisedatum noch unbekannt” aus:


Auch die Reisezeitschrift “GEO Saison” würdigte das “The Omnia” und wählte es bereits 2012 zum besten Designhotel Europas: „Die 30 Zimmer, Lobby, Restaurant, Bar und Spa sind Showrooms für Möbelklassiker der Moderne von Mies van der Rohe bis Eero Saarinen“. Der türkische Architekt Ali Tayar hat mit der The Omnia Mountain Lodge zwei Architektur- und Bau-Kulturen vereint: das amerikanische Lodge-Konzept und europäische Design- und Möbelklassiker des 20. Jahrhunderts. Viele Möbel in Zermatts Designhotel-Spitzenreiter hat Tayar nach eigenen Entwürfen speziell für das “The Omnia” in Zermatt anfertigen lassen.


Mit seinem zurückgenommenen, eleganten Design ist The Omnia ein harmonischer und ganz besonderer Ort, der sich in die Elemente und in die Bergwelt von Zermatt perfekt einpasst. Das Luxushotel im Stil einer zeitgemäßen Interpretation der klassischen Mountain Lodge verfügt über 30 Zimmer, darunter 12 Suiten, sowie eine mit Bedacht und Kreativität bestückte gemütliche Bibliothek und ein Restaurant mit je einem großen offenen Kamin, kostenloses WLAN, eine Lounge Bar, ein Wellness Center, eine Sonnenterrasse mit Panoramablick über Zermatt und auf das Matterhorn und einen multifunktionalen Raum für Meetings, Kinovorführungen, Videokonferenzen, Dinner-Veranstaltungen und Konzerte. Originell und spektakulär auch der Bereich für Feste und Meetings im The Omnia: die sogenannte Caverne (“The Cavern”) ist in den rohen Granit geschlagen und wirkt, als schwebe eine Höhle aus Glas über einem Bergsee. So lassen sich auch Mitarbeiter, Kunden oder Festgäste im The Omnia nachhaltig beeindrucken.


Im hochwertig designten und effektvoll beleuchteten Restaurant des The Omnia wirkte bis November 2015 Stephan Kriegelstein und brachte es bis zu einem Michelin-Stern im Michelin 2016. Sein Nachfolger als Küchenchef war seit Dezember 2015 der bisherige Souschef Klemens Schraml, der mit hochwertigsten Zutaten und regionalen naturbelassenen Produkten die Omnia-Küche auf hohem Niveau weiterentwickelt hat.

Seit 2017 ist Executive Chef Hauke Pohl für die “Omnia”-Küche verantwortlich. Sein moderner und unkomplizierter Kochstil ist im aktuellen Gault Millau mit 14 Punkten bewertet.

Was im The Omnia-Restaurant zählt, sind klare Aromen und saisonale Zutaten. Wenn es irgendwie passt, bestellen Sie das vor Geschmacksnuancen nur so sprudelnde Gourmetmenu.

Hauke Pohl legt zudem großen Wert auf frisches wertiges Gemüse. So bietet die “The Omnia”-Küchencrew auch ein raffiniertes vegetarisches Menu an. Die Teller, die ab und an in der Menufolge auch mal durch einen Zermatter Stein ersetzt werden, sind wahre Genuss-Kunstwerke.

Weinkenner werden sich über die ausgefeilte Weinkarte und die versierte Beratung freuen. Die Weinbegleitung zu den Menus ist unbedingt zu empfehlen. Der Service ist wohltuend diskret, aber äußerst professionell und vor allem warmherzig. Man sitzt auf modernen Designerstuhlsesseln an angenehm hohen Holztischen mit blank polierten Granitplatten.


Bis Ende August 2017 war Hoteldirektor Philippe Clarinval verantwortlich, der aktuelle Managing Director im “The Omnia” ist seit 1. September 2017 Christian Eckert, der vorherige Vizechef. Ihm zur Seite – im bemerkenswert engagierten und leidenschaftlichen Team – stehen Tamara Brunner als Deputy Director und Julia Hartung als Front Office Managerin.

Vor und/oder nach dem Essen empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Drink – im Winter vor dem prasselnden Kamin – in der Bibliothek des “The Omnia” auf der Ebene der Rezeption einzunehmen: ein Platz mit hohem Gemütlichkeits- und Chillfaktor.

Zur Entspannung nach einem langen Tag in den Bergen und auf den Pisten von Zermatt besuchen Sie den sinnlich beleuchteten Feel-Well-Spa-Bereich im “The Omnia”. Soviel meditative Ruhe und mystische Stimmung findet sich wohl kaum sonst in einem Zermatter Spa. Hier im Wellnessbereich des “The Omnia” stehen neben dem Indoor- und Outdoor-Pool, eine finnische Sauna, ein türkisches Bad, ein Outdoor-Whirlpool mit Blick auf Zermatt und das Matterhorn, und ein Flower Steam-Room zur Verfügung.

Erholen Sie sich bei einer Massage oder bei Yoga- und Pilates-Stunden im hotelinternen Omnia-Fitness-Studio. Sehr zu empfehlen sind u.a. die Omnia-Reflexology-Massage, sowie die Hot-Stone-Massage. Eigentlich nicht zu erwähnen braucht man, dass Ausbildungsstand und Qualität der Spa-Mitarbeiter im “The Omnia” überdurchschnittlich hoch sind.

Zermattportal-Publisher Bernd Schmellenkamp: “Soviel unaufdringliches herzliches Engagement, wohltuender Stil und natürlicher warmer Charme, wie im “The Omnia”, ist in der Welt der Hotels extrem selten. Ein absoluter Wohlfühlort.”

Für Zermatturlauber, die das Besondere suchen, ist das “The Omnia” der Hot-Shot in Zermatt.

The Omnia
Auf dem Fels
CH-3920 Zermatt

Das “The Omnia” ist jeweils von Mitte April bis Mitte Juni geschlossen.

Siehe auch: Luxushotels Zermatt, Philippe Clarinval, Omnia Hotel Zermatt, Wellness Zermatt


Wenn Sie nicht im The Omnia übernachten wollen, dann suchen Sie bei uns nach Ihrem Hotel Zermatt und buchen Sie hier Ihren Urlaub.

Werbung




Literaturtipps