4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Tagesausflug Zermatt

Wenn Sie in der Schweiz sind und nicht viel Zeit erübrigen können, sollten Sie trotzdem versuchen, einen Tagesausflug nach Zermatt zu unternehmen. Die Verkehrsanbindungen sind günstig und sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn kommen Sie relativ zügig nach Zermatt (etwa 3,5 Stunden ab Zürich, 3 bis 3,5 Stunden ab Genf, 3,5 bis 4 Stunden ab Basel und 2 Stunden ab Sion). Und das lohnt sich wirklich: Selbst wenn Sie nur ein paar Stunden Zeit haben, Zermatt zu erleben, sollten Sie sich dieses Highlight nicht entgehen lassen.

Ein Tagesausflug ab Zermatt lohnt sich schon ab zwei Stunden. Direkt vom Bahnhof aus, wo Sie mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn ankommen, steuern Sie eine der Bergbahnen von Zermatt an und lassen sich in große Höhen tragen. Hierfür eignen sich die Standseilbahn auf Sunnegga paradise und die Gondelbahn über Furi zum Schwarzsee besonders gut. Von hier aus können Sie sich schon in kürzester Zeit einen wunderbaren Überblick über die tolle Bergwelt verschaffen. So behalten Sie Ihren Tagesausflug nach Zermatt ganz sicher in bester Erinnerung. Wenn Sie lieber festen Boden unter den Füßen behalten wollen, machen Sie einen Dorfrundgang und besuchen Sie den alten Ortsteil von Zermatt, der an die Zeiten erinnert, in denen Zermatt noch keine international beliebte Feriendestination, sondern nur ein kleines Walliser Bergdorf war. Runden Sie Ihren kurzen Tagesausflug nach Zermatt mit einem Abstecher auf die Kirchbrücke ab, von wo aus Sie einen phantastischen Blick auf das Matterhorn haben.

Wenn Sie bei Ihrem Tagesausflug etwas mehr Zeit erübrigen können – vier bis fünf Stunden – suchen Sie sich ein Ziel aus, dass Sie mit einer der Bergbahnen von Zermatt erreichen können (zum Beispiel den Gornergrat, Sunnegga Paradise, Furi, Schwarzsee, Blauherd) und unternehmen Sie oberhalb von 3.000 Metern über Meeresspiegel eine kleine Wanderung. Die Themenwege von Zermatt nehmen in der Regel ein bis zwei Stunden in Anspruch und gewähren tolle Einblicke in die Bergwelt von Zermatt, die Ihren Tagesausflug nach Zermatt enorm bereichern. Wenn Sie höher hinaus wollen, empfiehlt sich ein Rundflug mit den Hubschraubern der Air Zermatt (Vorabreservierung per Telefon!). So bekommen Sie einen tollen Überblick und eine unvergessliche Erfahrung obendrauf.

Sollten Sie das Glück haben und für Ihren Tagesausflug nach Zermatt den ganzen Tag Zeit haben, lohnt es sich, die Skiausrüstung mitzubringen. Ganzjährlich können Sie dann im Skigebiet von Zermatt die Pisten unsicher machen und sich eine kurze Auszeit vom Alltag nehmen. Wer sich für den Wintersport im Ganzjahresskigebiet nicht begeistern kann, der geht in der phantastischen Bergwelt wandern, steuert eine der Berghütten für eine zünftige Mahlzeit aus der Walliser Küche an, unternimmt einen Helikopter-Rundflug oder wagt das Abenteuer Paragliding in Zermatt. Langeweile kommt bei einem Tagesausflug nach Zermatt sicher nicht auf. Und am Ende Ihres Ausflugs werden Sie sich wünschen, Sie hätten mehr Zeit in Zermatt gehabt. Also kommen Sie doch wieder!

Lesen Sie auf unserer Seite Zermatt mehr über den Ort. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was Sie in Zermatt erleben können, besuchen Sie auch unsere Seiten Aktivurlaub Zermatt, Sommer in Zermatt und Skigebiet Zermatt.

Siehe auch: Air Zermatt, Anreise Zermatt, Ausflugsziele Zermatt, Berghütten Zermatt, Blauherd, Furi, Ganzjahresskigebiet Zermatt, Gornergrat, Gornergratbahn, Matterhorn, Rundflüge Air Zermatt, Schwarzsee, Sunnegga Paradise, Veranstaltungskalender Zermatt, Viertausender Zermatt


Werbung




Literaturtipps