4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Sommerwanderwege Zermatt

Die Bergwelt rings um das Matterhorn ist durchzogen von einem dichten Netz von Sommerwanderwegen bei Zermatt. Zwar gibt es auch zum Winderwandern in Zermatt viele Möglichkeiten, doch die Sommerwanderwege sind eindeutig in der Überzahl. Dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob Sie nur nach einer kurzen Wanderroute suchen, die Sie mit der ganzen Familie absolvieren können, oder ob Sie sich auf eine etwas anspruchsvollere Wanderung begeben wollen. Die Sommerwanderwege von Zermatt führen Sie durch atemberaubende Berglandschaften, vorbei an ehrfurchtsgebietenden Gipfeln und faszinierenden Gletscherlandschaften. Sie entscheiden, welcher Schwierigkeitsgrad für Sie angemessen ist, wie lange Sie unterwegs sein und was Sie erleben wollen – und stürzen sich dann hinein in das Outdoor-Vergnügen.

Neben zahlreichen Fernwanderwegen, die Zermatt passieren, sind es vor allem Eintageswanderungen, zu denen die Sommerwanderwege bei Zermatt einladen. Der Weg zur Freiheit ist Zermatts höchster Sommerwanderweg und führt Sie hinauf in Höhenlagen von bis zu 3.400 Metern über dem Meeresspiegel. Der Arvenweg hingegen führt Sie durch tiefer liegende Gefilde, durch schattige Arven- und Lärchenwälder und vorbei an malerischen Bergseen. Weitere Sommerwanderwege bei Zermatt, die für kurze bis eintägige Wanderungen interessant sein könnten, sind der Gletschergartenweg Zermatt, der Mark Twain Weg, der Klimahörpfad und der Naturweg. Sie alle stellen wir Ihnen auf unserer Seite Zermatt Wanderwege ausführlich vor.

Außerdem haben wir Ihnen weitere Anregungen für Ihren Aktivurlaub in Zermatt zusammengestellt. Da ist garantiert auch etwas für Sie dabei. Bekleidung und Zubehör finden Sie dann in unserem Outdoor-Shop Zermatt.

Siehe auch: Ausflugsziele Zermatt, Berghütten Zermatt, Bergseen Zermatt, Zermatt im Sommer, Zermatter Gletscher


Werbung




Literaturtipps