4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Skiline Zermatt

Als Skiline wird das persönliche Höhenmeterdiagramm jedes einzelnen Ski- oder Snowboardfahrers bezeichnet. Anhand Ihrer Skiline können Sie am Ende eines Skitages genau nachvollziehen, welche Liftanlagen in Zermatt Sie benutzt haben, welche Höhenmeter Sie überwunden und welche Abfahrtskilometer Sie bewältigt haben. So können Sie am Abend Ihre persönliche Leistung begutachten und zum Vergleich speichern.

Auf www.skiline.cc können Sie mit Hilfe Ihrer Skipassnummer Ihre persönliche Skiline für Zermatt erstellen lassen. Ihr Benutzerkonto speichert die Informationen und bietet Ihnen die Möglichkeit, später darauf zurückzugreifen. Zusätzlich veranstaltet Skiline Wettbewerbe und bietet Skifahrern andere Anreize, um das Skifahren noch interessanter zu machen. Am Abend können Sie Ihre persönliche Skiline am Skiline Terminal in Zermatt ausdrucken und Sie in einer der Bars oder beim Après-Ski mit Ihren Freunden auswerten.

Ab der Wintersaison 2013/14 wartet skiline.cc noch mit einem weiteren tollen Feature für Skifahrer auf: Der elektronische Skipass aktiviert automatische Fotokameras auf Trockener Steg und Rothorn und fotografiert die Sportler während der Abfahrt. Später können die Fotos kostenlos auf der Website abgerufen werden. Darüber hinaus filmen zwei Videokameras die Schneesportler auf der Skimovie-Piste im Matterhorn ski paradise. Die 800 Meter lange Rennstrecke (Piste 65, Startpunkt ist das Häuschen auf Sandiger Boden) wird damit zum Set für tolle Stunts und Tricks. Bereits Sekunden nach der Abfahrt kann das Video auf der Website angesehen und dort sofort geteilt werden. So wissen auch die Freunde zu Hause immer, was gerade auf der Piste abgeht.

Für weitere Informationen zum Skifahren in Zermatt besuchen Sie auch unsere Seiten Skigebiete Zermatt.

Siehe auch: Après-Ski Zermatt, Bars Zermatt, Online Ski fahren, Skigebiet Zermatt, Snowboarding Zermatt, Skipass Zermatt, Zermatt


Werbung




Literaturtipps