4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Sandoz Family Foundation

Die Sandoz Family Foundation ist eine Stiftung, die nach dem Schweizer Aquarellmaler und Bildhauer Edouard-Marcel Sandoz benannt ist, der ein großer Liebhaber von Zermatt war und seine Aufenthalte in den umliegenden Bergen dazu nutzte, jenes Gestein zu sammeln, aus dem er einige seiner großartigsten Werke herausschlug. Diesen engen Bezug zu Zermatt griff nach dem Tod des Künstlers im Jahre 1971 auch die Sandoz Family Foundation auf, die heute der größte Anteilseigner am renommierten Zermatter Luxushotel „Riffelalp Resort 2222m“:zermattlexikon/r/riffelalp+resort+2222m/ ist. Bereits 1998 kamen die Seiler Hotels Zermatt AG und die Sandoz Family Foundation darüber überein, dass sich die Stiftung maßgeblich an der Restauration des alten Hotels auf der Riffelalp beteiligen würde, das 1961 einem verheerenden Brand zum Opfer fiel.

Als das Hotel am 1. Dezember 2000 endlich wieder seine Türen öffnen konnte, war das insofern maßgeblich der Unterstützung durch die Sandoz Family Foundation und deren großem Investment zu verdanken. Vier Jahre später, im März 2004, übernahm die Foundation auch noch fast alle verbleibenden Anteile am Riffelalp Resort Hotel. Der Kaufpreis, der damals an die Seiler Hotels Zermatt AG gezahlt wurde, ist bis heute in Zermatt ein Geheimnis. Das Geld wurde jedoch maßgeblich für die Renovierung und Erweiterung des Flaggschiffs der Seiler AG genutzt: für das Hotel Mont Cervin Palace in Zermatt.

Für das Riffelalp Resort 2222 m hat die Sandoz Foundation große Pläne. Schon jetzt gehört es zu den „Leading Small Hotels of the World” und wird jedes Jahr mit vielen Gastronomie- und Tourismus-Preisen ausgezeichnet. In der Vision der Sandoz Family Foundation ist das Resort auf der Riffelalp aber nur ein Baustein in einem großen Konzept, in dessen Rahmen eine neue nachhaltige Hotel-Kultur geschaffen werden soll, die sich auf personalisierten Service spezialisiert und in der Lage ist, den gestiegenen und gewandelten Ansprüchen der Besucher Rechnung zu tragen. Ein wichtiges strategisches Ziel der Sandoz Foundation ist zudem – und auch dieses wird mit dem Riffelalp Resort 2222m erreicht – die Pflege schweizerischer Unternehmer-Tradition. In diesem Sinne hat die Sandoz Family Foundation Vorbild-Charakter in Zermatt.

Die Sandoz Family Foundation besitzt, neben dem Riffelalp Resort 2222m auf der Riffelalp oberhalb von Zermatt, auch folgende Luxushotels in der Schweiz:
Hotel Beau-Rivage Palace in Lausanne,
Hotel Angleterre & Résidence in Lausanne,
Hotel Palafitte in Neuchatel-Monruz.

Suchen Sie bei uns nach einem passenden Hotel in Zermatt für Ihren Urlaub.

Siehe auch: Hotel Zermatt, Luxushotels Zermatt, Riffelalp, Riffelalp Resort 2222m, Seiler Hotels Zermatt AG


Werbung




Literaturtipps