4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Pollux

Der Pollux ist einer der 38 Viertausender von Zermatt. Er bildet, gemeinsam mit dem Castor, den sogenannten „Zwilling“, einen doppelten Hochgipfel, der vom Zwillingsjoch getrennt wird. Mit einer Höhe von 4.092m ü.M. ist der Pollux, dessen Namen sich von dem griechischen Zwillingspaar Kastor und Polydeukes ableitet, der niedrigere der beiden Gipfel. Die Zwillingsberge liegen eingebettet zwischen dem Breithorn-Massiv und dem Liskamm.

Die Erstbesteigung des Pollux durch Jules Jacot und Peter Taugwalder fiel im Jahr 1864 auf den Tag des Schweizer Nationalfeiertags, den 1. August.

Hier erfahren Sie alles über Castor & Pollux.

Siehe auch: Breithorn, Castor, Felikjoch, Liskamm, Taugwalder, Viertausender Zermatt, Wallis, Zermatt, Zwillinge


Werbung




Literaturtipps