4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Persönlichkeiten Zermatt

Zermatt ist nicht nur ein Magnet für Prominente aus aller Welt (Anni-Frid Lyngstad, Vanessa Mae, Phil Collins, Joe Cocker), auch selbst hat Zermatt einige bedeutende Persönlichkeiten hervorgebracht. Die meisten Zermatter Persönlichkeit kommen – wie könnte es auch anders sein – aus dem Bereich Sport. Das Ganzjahresskitgebiet Zermatt hat bedeutende Skifahrer, wie Alfred und Fränzi Aufdenblatten und Alphonse Julen, hervorgebracht, den jungen Schweizer Skibergsteiger Martin Anthamatten und Max Julen, den Olympiasieger im Riesenslalom 1984. Auch das Team der Curling Europameister 1983 (Amedée Biner, Walter Bielser, Alex Aufdenblatten, Alfred Paci) stammt aus Zermatt.

Auch in den Bereichen Kunst und Kultur hat Zermatt Persönlichkeiten hervorgebracht: Der Zermatter Künstler Heinz Julen entwarf mehrere Gebäude in Zermatt (u.a. das Hotel Matterhorn Focus und das Vernissage) und ist über die Grenzen von Zermatt hinaus für seine Design-Objekte und Gemälde bekannt. Und auch sein Vater August Julen hat sich als Filmemacher einen Namen unter den Persönlichkeiten von Zermatt gemacht. Seine Heimatfilme über Zermatt und das Matterhorn sind noch heute regelmäßig in dem von Heinz Julen entworfenen Kino im Zermatter Vernissage zu sehen. Texte in Walliser Mundart verdanken die Zermatter ihrem Schriftsteller Hannes Taugwalder.

Wer in Zermatt aufwächst – zwischen all den Viertausendern – der verspürt natürlich auch immer wieder die Sehnsucht nach dem Gipfel und so ist es kein Wunder, dass unter den Persönlichkeiten von Zermatt auch der berühmte Bergführer Mario Julen zu nennen ist, der als erster Europäer die Traversierung des Mount Everest meisterte. Der bekannteste Bergführer von Zermatt aber war Ulrich Inderbinen. Als Inderbinen 2004 im Alter von 104 Jahren starb, hatte er das Matterhorn 371 Mal bestiegen, das letzte Mal im Alter von 90 Jahren. Er tritt damit in die Fußstapfen der beiden berühmtesten Taugwalder aus der Zermatt: Peter und Peter Taugwalder (Vater und Sohn) waren die beiden Bergführer, die Edward Whymper 1865 bei der dramatischen Erstbesteigung des Matterhorns begleiteten.

Ein weiterer Mann hat sich im Zermatter Alpinismus einen Namen gemacht und darf in der Liste der Persönlichkeiten aus Zermatt auf keinen Fall fehlen: Bruno Jelk, Chef der Bergrettung von Zermatt und Erfinder des Dreibeins, mit dessen Hilfe Bergsteiger aus Gletscherspalten geborgen werden können.

Siehe auch: ABBA, Andreas Biner, Martin Anthamatten, Alfred Aufdenblatten, Andreas Steindl, Christen Baumann, Fränzi Aufdenblatten, Anni-Frid Lyngstad, Bergrettung Zermatt, Erstbesteigung Matterhorn, Otto Furrer, Ganzjahresskitgebiet Zermatt, Alphonse Julen, Ulrich Inderbinen, Heinz Julen, Yannic Lerjen, Daniel Luggen, August Julen, Mario Julen, Kino Zermatt, Markus Hasler, Matterhorn, Matterhorn Focus Hotel, Prominente Zermatt, Rafael Biner, Taugwalder, Hannes Taugwalder, Vanessa-Mae, Vernissage Zermatt, Henry Volken, Edward Whymper


Werbung




Literaturtipps