4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Mettelhorn

Das Mettelhorn (3.406m ü.M.) ist ein Gipfel in der Nähe von Zermatt, der bei Zermatt-Urlaubern als beliebter Ausflugs- und Aussichtsberg bekannt ist. Es liegt unterhalb und östlich des Zinalrothorns zentral im Mattertal, etwas oberhalb von Zermatt und Täsch und ist für den erfahrenen Bergwanderer relativ leicht zu besteigen. Vom Mettelhorn aus bietet sich dem Betrachter ein unvergessliches Panorama rings um den Zermatter Talkessel. Hier zeigen sich das Matterhorn, das Breithorn, das Monte Rosa-Massiv, die Mischabelgruppe und vor allem das gegenüberliegende Weisshorn von ihrer besten Seite. Der Aufstieg auf das Mettelhorn ist allerdings lang (ca. 7.45 Stunden) und mit einem Höhenunterschied von 1790m eine anspruchsvolle Tour, die nur für erfahrene Bergwanderer zu empfehlen ist. Vor dem Gipfelaufstieg auf das Mettelhorn muss ein Gletscherfeld überquert werden, was ohne Seil nur geübten Bergsteigern zu raten ist, es sei denn die Eisoberfläche ist griffig, die Spalten sind deutlich offen und die Spur kann so in genügend großem Abstand um den Gefahrenbereich gelegt werden. Beim Auf- oder Abstieg auf das Mettelhorn bietet sich eine Rast im Berghaus Trift (2337m) oder im Berghaus Alterhaupt (Edelweiß) auf 1961m an.

Siehe auch: Berggasthaus Trift, Breithorn, Matterhorn, Mattertal, Mischabelgruppe, Monte Rosa-Massiv, Pension Edelweiss, Täsch, Viertausender Zermatt, Weisshorn, Zinalrothorn, Zermatt


Werbung




Literaturtipps