4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Matterhorn Center Katar

Das Matterhorn Center Katar ist ein gigantisches Projekt in der Wüste von Katar. Dort plant der Walliser Architekt und Unternehmer Christian Constantin einen spektakulären Mega-Bau, der dem berühmten Matterhorn bei Zermatt nachempfunden sein soll.

Etwa 2,3 Milliarden Euro soll das Gebäude kosten, das auf einer Fläche von 26 Fußballfeldern Raum für ein Einkaufszentrum, Kinos, Theater und Museen bieten soll. Direkt daran soll ein Fußballstadion anschließen, in dem 35.000 Zuschauer Platz finden können. Die Fußballbegeisterung der Bewohner von Katar rechtfertigt einen Megabau wie das Matterhorn Center Katar auf jeden Fall nicht, doch die Scheichs des Landes sind mehr als begeistert von dem Projekt und mindestens ebenso bereit, Geld in den Matterhorn-Nachbau zu investieren. Bekannt wurde Christian Constantin, der bereits einen Vertrag mit den Visionären aus Katar unterschrieben hat, vor allem als Besitzer und Präsident des Schweizer Fußballklubs FC-Sion. Nun wird er wohl als Architekt des Matterhorn Centers Katar in die Geschichte eingehen. Die Idee zum Nachbau des Matterhorns kam ihm übrigens beim Skifahren in Zermatt, wo er sich vom Anblick des wohl schönsten Berges der Alpen und der Welt inspirieren ließ. Spätestens zur Fußball-WM 2022 in Katar soll die Vision vom Matterhorn Center Katar Wirklichkeit werden.

Siehe auch: Matterhorn-Blitz, Matterhorn Disneyland, Wallis


Werbung




Literaturtipps