4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Jelk, Bruno

Bruno Jelk ist der Chef der Bergrettung von Zermatt und Autor des Buches Alarm am Matterhorn!, in dem er auf 25 Jahre Rettungsdienst in Zermatt zurückblickt. Jelk stammt aus Freiburg im Sensebezirk und machte in Liestal eine Ausbildung als Grenzwächter. Sein erster Einsatzort war der Grenzwachtposten Orsières am Grossen Sankt Bernhard. 1972 kam Bruno Jelk nach Zermatt, wo er sich als Skilehrer und Bergführer ausbilden ließ.

Nach verschiedenen Hochgebirgskursen ernannte man ihn zum Technischen Leiter der Ski- und Rettungskurse der Grenzwache. Nach einer Weiterbildung in den Rettungskursen der SAC kam Bruno Jelk zur Bergrettung von Zermatt. 1980 übernahm er den Posten des Rettungschefs, als sein Vorgänger, René Arnold, bei einem Skiunfall tödlich verunglückte.

Über 25 Jahre übt Bruno Jelk diesen besonderen und wichtigen Beruf nun aus und ist noch immer mit Leib und Seele Bergretter.

In seinem spannenden und empfehlenswerten Buch „Alarm am Matterhorn“ erzählt Jelk Episoden aus einem Viertel Jahrhundert Lebensrettung am Matterhorn.

Siehe auch: Air Zermatt, Bergrettung Zermatt, Matterhorn Bücher, SAC, Wallis, Zermatt


Werbung




Literaturtipps