4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Gifthittli

Der Gifthittli ist ein 2.935 Meter hoher Gipfel direkt unterhalb des Gornergrats. Der Name Gifthittli leitet sich vom dem Souvenirshop, dem Giftshop, ab, der sich hier ursprünglich einmal befanden hatte, und bedeutet nichts anderes als Gifthüttte, also Geschenkhütte. Zwischen 1971 und 2003 konnten Skifahrer im Skigebiet Gornergrat den Gifthittli mit 2 verschiedenen Schleppliften erreichen. Zur Wintersaison 2003/04 eröffnete die Zermatt Bergbahnen AG dann die neue 6er Sesselbahn Gifthittli mit Schutzhauben, an der die Wintersportler über ein Förderband bequem zu den Sesseln transportiert und dann oberhalb der Streckenführung der Gornergratbahn auf den Gifthittli gefahren werden. Das Besondere an der 6er Sesselbahn zum Gifthittli sind die neu entwickelten Schwingungsdämpfer, die Komfortpolsterung und die Wetterschutzhauben. Die Fahrt zum Gifthittli dauert etwa 6 Minuten bei einer maximalen Transportleistung von 3.200 Personen pro Stunde.

Weitere Informationen zum Skigebiet Zermatt

Siehe auch: Bergbahnen Zermatt, Gornergrat, Gornergratbahn, Zermatt


Werbung




Literaturtipps