4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Gabelhorngletscher

Der Gabelhorngletscher ist einer der kleinsten Gletscher der Walliser Alpen: Mit einer Länge von 2 Kilometern bringt er es nur auf eine Gesamtfläche von 1,8 km². Er entspringt an der Ostflanke des Obergabelhorns und war früher einmal mit dem Triftgletscher verbunden. An dieser Stelle befinden sich heute, nach dem Gletscherrückzug, noch zwei kleine Seen.

Für mehr Informationen über die Gletscher von Zermatt besuchen Sie auch unsere Seite Zermatter Gletscher.

Siehe auch: Aletschgletscher, Gornergletscher, Obergabelhorn, Theodulgletscher, Triftgletscher, Zermatt


Werbung




Literaturtipps