4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Fahrplan Zermatt

Da Zermatt autofrei ist, sind Besucher auf einen günstigen Fahrplan nach Zermatt angewiesen. Das wissen natürlich auch die Betreiber der Matterhorn-Gotthard-Bahn, die für die Anreise nach Zermatt – spätestens ab Täsch, wo Sie Ihr Auto im Matterhorn Terminal Täsch abstellen – absolut unverzichtbar ist. Für den Transport zwischen Täsch und Zermatt steht das Matterhorn Shuttle zur Verfügung und für den Innerortsverkehr nutzen Sie den E-Bus, der auf zwei Linien (rot und grün) verkehrt.

Der Fahrplan nach Zermatt sieht vor, dass die Shuttle-Züge zwischen Täsch und Zermatt alle 20 Minuten verkehren und Besucher komfortabel in das Matterhorn-Dorf bringen. Der erste Zug verlässt Täsch fahrplanmäßig um 6 Uhr früh. Gleiches gilt für die Züge, die von Zermatt nach Täsch fahren. Dann verkehren die Züge bis 22 Uhr im 20-Minuten-Takt (immer „:00“, „:20“ und „:40“) zwischen Zermatt und Täsch. Nach 22 Uhr wird der Fahrplan zwischen Zermatt und Täsch umgestellt: Die nächsten Züge fahren um 22:30, 23:00 Uhr, 00:00 Uhr und dann bis 6:00 Uhr stündlich. Die durchgängigen Nachtverbindungen zwischen 00:00 Uhr und 6:00 Uhr verkehren jedoch nur in den Nächten Donnerstag-Freitag, Freitag-Samstag und Samstag-Sonntag.

Auch wenn Sie nicht im Matterhorn Terminal Täsch geparkt haben, ist der Fahrplan nach Zermatt sehr günstig. Schon vor 2007 verkehrten täglich 15 Zugpaare zwischen Brig und Zermatt. Inzwischen wurde der Fahrplan nach Zermatt stark verdichtet und saisonbedingt angepasst. So verkehren die Züge auf dem Abschnitt Visp-Zermatt an Wintersamstagen durchgängig im Halbstundentakt, sodass die Wintersport-Destination Zermatt bestens an die Außenwelt angebunden ist. Die Fahrt zwischen Visp und Zermatt dauert 63 bis 69 Minuten. Zusätzlich zu diesem regulären Angebot verkehren in den Sommermonaten (zwischen Mai und Oktober) täglich vier Glacier-Express-Züge in beiden Richtungen, die auch in Brig und St. Niklaus halten. In den Wintermonaten wird der Fahrplan nach Zermatt immerhin täglich um ein Zugpaar des Glacier Express ergänzt.

Für den Verkehr innerhalb von Zermatt nutzen Sie die beiden E-Bus-Linien, die Linie Bergbahnen (grün) und die Linie Winkelmatten (rot). Sie verkehren, laut Fahrplan in Zermatt, zwischen 7:00 und 15:00 bzw. 19:00 Uhr im 9 bzw. 10 Minuten-Takt. Diesem gut durchorganisierten Fahrplant hat Zermatt es zu verdanken, dass es weder für Einheimische noch für Urlauber ein Problem darstellt, dass private Autos im Ort verboten sind.

Für weitere Informationen besuchen Sie auch unsere Seite Anreise Zermatt.

Siehe auch: Autofreies Zermatt, Bahnhof Zermatt, Brig, Glacier Express, Matterhorn-Gotthard-Bahn, Matterhorn Terminal Täsch, Parken in Täsch, Reisen mit dem Zug Zermatt, St. Niklaus, Täsch, Visp, Zermatt Shuttle, Zermatt


Werbung




Literaturtipps