4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Cabane de Moiry

Die Cabane de Moiry (auch Moiry-Hütte) ist eine Berghütte des Schweizer Alpenclubs (SAC) am Rande des Glacier de Moiry. Sie liegt in 2.825 m über dem Meeresspiegel oberhalb von Grimentz. Vom Talort aus wandern Sie in ca. 2,5 Stunden über die Barrage de Moiry zur Hütte. Alternativ erfolgt der Aufstieg zur Cabane de Moiry von Zinal aus und führt über den Corne de Sorebois, den Col de Sorebois und schließlich über den Glacier de Moiry zur Hütte. Wegen seiner vielen Gletscherspalten gilt der Glacier de Moiry jedoch als äußerst tückisch und sollte nur von Bergsteigern mit ausreichender Erfahrung und entsprechender Ausrüstung überschritten werden. Diese Wanderung dauert etwa 4 Stunden.

Die Cabane de Moiry verfügt über 95 Betten und wird von Juli bis September bewirtet. Nach Absprache werden Sie hier sogar mit Vollpension versorgt. Rings um die Hütte haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, mit der ganzen Familie einen aktiven Urlaub zu verbringen. Bergsteiger befinden sich in idealer Lage für die Besteigung des Aiguilles de la Lé, des Grand Cornier, des Pointe de Bricola und des Tsa de l'Ano. Darüber hinaus gibt es viele schöne Wanderrouten in der Nähe der Moiry-Hütte, z.B. vom Col de la Couronne nach Les Haudères, vom Col de la Pigne über Zinal zur Cabane Mountet oder vom Basset de Lona zur Cabane Becs de Bosson. Auch Mountainbiker finden hier oben viele Gelegenheiten, um sich nach Herzenslust auszutoben.

Weitere Informationen über Berghütten rings um Zermatt finden Sie auf unserer Seite Berghütten Zermatt.

Siehe auch: Aktivurlaub Zermatt, Bergsteigen Zermatt, Glacier de Moiry, Gletscher, Gletscherspalten, Gletscher Walliser Alpen, Gletscherwanderungen, Gletscher Zermatt, Grimentz, Mountainbiking Zermatt, Schweizer Alpenclub SAC, Wanderwege Zermatt, Zermatt


Werbung




Literaturtipps