4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Blauherd

Die Alp Blauherd liegt ungefähr 4 Kilometer östlich von Zermatt in einer Höhe von 2.580m ü.M. Sie kann von Zermatt aus mit der unterirdischen Standseilbahn erreicht werden, die bis nach Sunnegga fährt. Von dort aus nehmen Sie die Gondelbahn nach Blauherd. Auch von Gant (Verbindung nach Hohtälli) fährt eine Gondelbahn nach Blauherd, ebenso wie die Sesselbahn von Pattrullarve. Und schliesslich führt von Blauherd eine moderne Panoramaseilbahn weiter auf das Unterrothorn. Damit gehört Blauherd, neben Furi, zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten des Skigebiets von Zermatt.

Über der Baumgrenze gelegen ist Blauherd ein sehr sonniger Ort. Nicht nur viele seltene und geschützte Pflanzenarten wachsen hier auf diesen typischen Alpenmatten, auch Murmeltiere fühlen sich hier wohl. In unmittelbarer Nähe von Blauherd lebt eine große Population der putzigen Tiere, der man sich auf dem hier angelegten Murmeltierpfad nähern und so die Lebensweise dieser beliebten Alpentiere studieren kann.

Von Blauherd aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Gipfel des Monte-Rosa-Massivs, sowie auf das Matterhorn und die Dent Blanche. In den warmen Sommermonaten ist Blauherd an das extrem gut ausgebaute Wanderwegnetz von Zermatt angeschlossen.


Zwischen Blauherd und Sunnegga verkehrt eine Kombi-Sesselbahn.

Doch es ist nicht nur das Panorama, das Zermatt-Urlauber auf den Blauherd locken: Seit 2010 hat der nämlich auch eine erstklassige Location zu bieten, die „Blue Lounge“, eine moderne stilvolle Event-Location mitten in den Bergen von Zermatt. Schon in den 1970er Jahren wurde auf Blauherd ein Selbstbedienungsrestaurant eröffnet, das inzwischen in die Jahre gekommen war.

Vor einigen Jahren dann entstand die Idee für das neue Lounge-Konzept, das zum Chillen und Verweilen auf 2.600 m ü.M. einlädt und seine Besucher mit einem attraktiven Musik-und Aprés-Ski-Programm begeistert. Im Dezember 2010 war es dann soweit und die „Blue Lounge“ auf dem Blauherd öffnete ihre Türen. Bequeme Sitzplätze, modernes Design und eine große Sonnen-Traumblick-Terrasse laden zum Entspannen ein und jeden Tag zwischen Weihnachten und Ostern sorgen Live-Bands oder DJ’s dafür, dass der Ausflug nach Blauherd und ins Skigebiet Sunnegga Paradise zum Erlebnis wird. 2012 wurde die Blue Lounge auf Blauherd auch zur ersten Location im Zermatter Skigebiet, in der Konzerte des Zermatt Unplugged-Festivals stattfanden.

Siehe auch: Ausgehen in Zermatt, Bars in Zermatt, Baumgrenze Zermatt, Bergbahnen Zermatt, Blue Lounge, Clubs in Zermatt, Dent Blanche, Doppelmayr, Gant, Garaventa AG, Luftseilbahn Blauherd-Unterrothorn, Matterhorn, Monte-Rosa-Massiv, Murmeltierlehrpfad Zermatt, Oberrothorn, Party in Zermatt, Rothorn, Rothorn paradise, Skigebiet Zermatt, Sunnegga, Sunnegga-Blauherd Kombibahn, Sunnegga Express, Sunnegga Sessions, Unterrothorn, Veranstaltungen Zermatt, Viertausender Zermatt, Zermatt Unplugged, Zermatt


Werbung




Literaturtipps