4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Anreise Zürich - Zermatt

Von Zürich aus ist Zermatt ganz nah: Nur drei Stunden Auto- oder Bahnfahrt trennen die größte Stadt der Schweiz von dem kleinen Bergdorf im Wallis. Die Verkehrsanbindung von Zürich nach Zermatt ist sehr günstig: Innerhalb von 3 Stunden erreichen Sie Zermatt mit dem Auto und der Bahn, nur 55 Minuten dauert die Anreise, wenn Sie den Taxi-Service der Air Zermatt in Anspruch nehmen.

Mit dem Auto fahren Sie über die A1 bis auf Höhe Bern, wo Sie auf die A6 auffahren. In Spiez geht es weiter auf die 233 und von dort weiter über Kandersteg, den Lötschenbergtunnel, Visp, Stalden, St. Niklaus und Randa nach Täsch, wo Sie Ihr Auto abstellen und die letzten 5 Kilometer mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn nach Zermatt fahren.

Noch unkomplizierter reisen Sie von Zürich nach Zermatt mit der Bahn: Der InterCity verlässt Zürich stündlich und fährt nach Visp, wo Sie in die Regionalbahn der Matterhorn-Gotthard-Bahn nach Zermatt umsteigen. 3 ¼ – 3,5 Stunden dauert die Bahnfahrt von Zürich nach Zermatt.

Alternativ buchen Sie den Flughafentransfer der Air Zermatt, der Sie in 55 Minuten vom Züricher Flughafen nach Zermatt fliegt. Der Shuttle-Service gehört zum regulären Angebot des Helikopter-Unternehmens und ermöglicht eine schnelle Anreise mit spektakulären Ausblicken auf die Berge rings um Zermatt.
Wenn Sie mit dem Helikopter der Air Zermatt von Zürich nach Zermatt fliegen, lohnt sich auch schon ein Tagesausflug in das Bergdorf am Fuß des Matterhorns. Und auch sonst ist Zermatt von Zürich aus schnell genug zu erreichen, um als Ziel für einen Kurzurlaub oder Wochenendausflug in Frage zu kommen.

Weitere Informationen zur Anreise nach Zermatt.

Siehe auch: Air-Zermatt, Anreise mit dem Auto, Anreise mit dem Flugzeug, Anreise mit dem Hubschrauber, Flughafentransfer Zermatt, Matterhorn-Gotthard-Bahn, Matterhorn Terminal Täsch, Zürich Flughafen, Zürich Zugverbindungen nach Zermatt


Werbung




Literaturtipps