4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Anreise mit dem Zug

Die Anreise nach Zermatt mit dem Zug ist die wohl komfortabelste und unproblematischste Art der Anfahrt. Da Zermatt ein autofreier Ort ist, kann mit dem privaten PKW ohnehin nur bis Täsch gefahren werden, wo Sie auf die Matterhorn-Gotthard-Bahn oder auf ein Elektrotaxi umsteigen müssen. Wer stattdessen gleich mit der Bahn nach Zermatt anreist, spart sich diesen Zwischenschritt und kann die spektakuläre Anfahrt nach Zermatt durch die Schweizer Alpen ganz entspannt genießen.

Eisenbahnverbindungen nach Zermatt gibt es aus fast allen großen Städten in der Schweiz und in Deutschland. Von Zürich brauchen Sie mit dem Zug nach Zermatt lediglich 3:16 h, ähnlich ist die Anfahrtdauer von Basel aus einzuplanen. Etwa zwei Stunden brauchen Sie für die Anfahrt von Bern nach Zermatt mit dem Zug. Alle diese Städte verfügen über gute Fluganbindungen nach Deutschland oder können ebenfalls mit der Bahn erreicht werden.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 1. Dezember 2011 keine Tickets mehr in den Zügen der Schweizerischen Bundesbahn gelöst werden können. Der Ticketverkauf erfolgt dann ausschließlich am Bahnhof oder im Internet.

Weitere Informationen zur Anreise mit dem Zug nach Zermatt finden Sie auf unserer Seite Anreise Zermatt. In unserem Zermatt-FAQ haben wir außerdem Hinweise zum Kofferpacken für Ihre Anreise nach Zermatt mit dem Zug zusammengestellt.

Siehe auch: Autofreies Zermatt, Anfahrt, Bahnhof Zermatt, Fahrplan Zermatt, Täsch, Parken in Täsch, Elektrotaxi, Eisenbahnverbindungen, Matterhorn-Gotthard-Bahn, Matterhorn Terminal Täsch, Lötschberg-Basistunnel, Kofferpacken Zermatt, Swiss Transfer Ticket, Umsteigen mit Gepäck in Zermatt, Zermatt Shuttle


Werbung




Literaturtipps