4trips-Partner

Das große Zermattlexikon

Allalingruppe

Die Allalingruppe ist eine Berggruppe in den Walliser Alpen bei Zermatt. Benannt ist sie nach dem markanten Allalinhorn, einem der vier Viertausender der Allalingruppe. Des Weiteren zählen die Zermatter Viertausender Alphubel (4.206m ü.M.), Rimpfischhorn (4.198m ü.M.) und das Strahlhorn zur Berggruppe, die das Saastal vom Mattertal trennt. Oftmals wird die Allalingruppe auch als Untergruppe der nahe gelegenen Mischabelgruppe bezeichnet, an die sie sich nördlich anschließt. Im Süden setzt sich die Gebirgskette mit dem Monte-Rosa-Massiv fort. Charakteristisches Merkmal der Allalingruppe ist der stark aufgelöste, zerbröckelt wirkende Gebirgskamm, der sich stark von dem streng gradlinig verlaufenden Gebirgskamm der Mischabelgruppe unterscheidet.

Siehe auch: Walliser Alpen, Viertausender Zermatt, Alphubel, Rimpfischhorn, Adlerhorn, Allalinhorn, Saastal, Mattertal, Mischabelgruppe, Monte-Rosa-Massiv


Werbung




Literaturtipps