4trips-Partner

Zermatt-CDs

Mehr noch als Bilder prägen sich uns Melodien ein. Jeder kennt das Phänomen, dass man ein Lied, das man mehrmals an einem Ort gehört hat, immer mit diesem in Verbindung bringen wird. Als Souvenirs eignen sich Zermatt-CDs daher besonders gut. Es gibt einfach eine bestimmte Art von Musik, die man mit diesem Ort und seinen Bergen in Verbindung bringt. Zwar sorgt zum Beispiel Zermatt Unplugged dafür, dass auch zunehmend frische Rockmusik aus aller Welt an den Fuß des Matterhorns kommt, doch das ist nicht die ureigenste Musik dieser Region.

Zermatt-CDs: Musik über und aus Zermatt

Der Zermatter Gastwirt Dan Daniell hat bislang zwei Zermatt-CDs veröffentlicht, die viel von der Beschaulichkeit, der Friedlichkeit und der Geselligkeit der Walliser Alpen eingefangen haben. Die Musik des Künstlers, der als Koch und Gastwirt das „Chez Heini“ betreibt und dort jeden Abend auch ein kleines Konzert gibt, ist in Zermatt entstanden und gehört hierher. Sie wurzelt tief in der Liebe des Musikers zu seiner Heimat, zu den Bergen und den Menschen, die hier leben. Sie handelt von den großen und kleinen Tragödien des Lebens, von wahren Gefühlen und von echtem Glück. Zugegeben, nicht jeder wird an der Musik von Dan Daniell Gefallen haben, doch wer ihn einmal in Zermatt hat performen sehen und gespürt hat, welche kreative Kraft diesem Mann innewohnt, der wird vielleicht anders darüber denken.


Ein Stück Bergwelt auf einer Zermatt-CD eingefangen

Bislang hat der Zermatter Künstler zwei Alben herausgebracht, die wir hier unter Zermatt-CDs vorstellen wollen. Bergsplitter erschien bereits 1994 und enthält sehr viele frühe Songs von Dan Daniell. Hier ist der Heimatbezug noch stärker zu spüren. Lieder wie „Matterhorn“, „Monte Rosa“ und „Der Schäfer von Prato Borni“ künden von der tiefen Liebe, die der Musiker zu seiner Heimat in den Bergen empfindet. Ich habe einen Traum ist dann ein viel persönlicheres, reiferes Album. Die CD von 2009 enthält viele starke Songs, in denen Daniell tiefe Gefühle preisgibt. Natürlich ist mit den Werken von Dan Daniell das Repertoire der Zermatt-CDs noch nicht erschöpft. So hat er zum Beispiel mit anderen Zermatter Künstlern zusammen gearbeitet bzw. mit Künstlern, die inzwischen in Zermatt leben. Die Band „Lingworm“ zum Beispiel hat ihre Basis in Zermatt und auch Anni-Frid Lyngstad, die ehemalige Sängerin von ABBA, lebt heute hier und hat einige Lieder mit ihm aufgenommen. Auch Wham!‘s „Last Christmas“, der Weihnachtsklassiker, dessen Video in Saas-Fee gedreht wurde, könnte man im weitesten Sinne als Zermatt-CD verstehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Zermatt-CDs im Zermatt-Shop.






Literaturtipps