4trips-Partner

Wallis

Der Kanton Wallis liegt im Süden der Schweiz und ist ein – auch im wörtlichen Sinne – herausragender Kanton: Hier, in den Walliser Alpen, liegen die höchsten Berge der Schweiz. Das Mischabel- und das Monte-Rosa-Massiv mit ihren gigantischen Einzelgipfeln (darunter auch der Dom und die Dufourspitze) überragt alle anderen Berg des Landes. Das Wallis erstreckt sich im Wesentlichen über das Rhonetal und dessen Seitentäler Fieschertal, Lötschental und Dalatal. Zu Letzterem zählen auch die Täler des Oberwallis, das Mattertal, das Turtmanntal, und das Val d’Anniviers.

Die Grenze zwischen Ober- und Unterwallis verläuft bei Sierre. Diese geographische Grenze ist zugleich auch eine Sprachgrenze: Östlich von Sierre, im Oberwallis – zum Beispiel in Zermatt – spricht man das sogenannte Walliserdeutsch, einen höchstalemannischen Dialekt, der sogar für Schwyzerdütsche schwer zu verstehen ist; westlich von Sierre, im Unterwallis, wird Französisch bzw. die frankoprovenzialische Mundart gesprochen.

Buchen Sie hier Ihr Hotel im Wallis. Geben Sie dafür den jeweiligen Reisezeitraum ein oder klicken Sie “Reisedatum noch unbekannt” an:


Das Oberwallis, das im Süden an Italien grenzt, ist in jeder Hinsicht ein einzigartiges Urlaubsziel im Wallis: Hier finden Sie die Hälfte aller Viertausender der Alpen und die höchsten Berge der Schweiz. Sowohl das Rhônetal, als auch seine zahlreichen Seitentäler sind dabei von atemberaubenden Bergen eingefasst: Im Norden von den Berner und den Waadtländer Alpen und im Süden von den Walliser Alpen, wo sich die höchsten Berge der Schweiz auf die Region rings um Zermatt konzentrieren. Diese faszinierende Landschaft ist es auch, die den Wallisern den Hauptzweig ihrer Wirtschaft – den Fremdenverkehr – sichern. Bergdörfer, wie Zermatt und Saas-Fee, und die Viertausender der Walliser Alpen (darunter das eindrucksvolle Matterhorn) sind sommers wie winters absolute Touristenmagnete. Neben dem faszinierenden Matterhorn begrüßen Sie hier auch die Dufourspitze, der Dom und das Nordend. Doch damit ist der Superlative des Wallis noch längst nicht genug: Auch die größten Gletscher der Alpen – der Große Aletschgletscher und das Gornergletschersystem – sind hier zu finden. Atemberaubende Landschaften wie diese machen das westliche Wallis zu einem Urlaubsziel aller erster Klasse.

Erlebnisreiche Ferien im Wallis

Auch wer in Mitteleuropa ein Urlaubsziel mit überwiegend schönem und trockenem Wetter sucht, sollte ins Wallis fahren. Die mächtigen Kämme der Berner und der Walliser Alpen schirmen den Regen ab und sorgen dafür dass vor allem im südlichen Wallis ein besonders trockenes und mildes Klima herrscht. Beste Bedingungen also für alle, die während ihres Urlaubs so richtig etwas erleben wollen. Informieren Sie sich bei uns über das aktuelle Wetter im Wallis. Wanderer, Bergsteiger und Wintersportler können sich in den Berner, Waadtländer und Walliser Alpen so richtig austoben. Viele Viertausender im Wallis sind gut zugänglich, wie etwa das Allalinhorn von Saas-Fee aus über die „höchst gelegene U-Bahn der Welt“, die Metro Alpin. Auch das Klein Matterhorn erreichen Sie von Zermatt aus problemlos über die höchst gelegene Seilbahn der Schweiz.

Wer gut zu Fuß ist, kann im Wallis auch die anstrengende Überquerung eines historischen Alpenpasses wagen. Eine besondere Herausforderung ist der Adlerpass auf 3.789 Metern über dem Meeresspiegel. Er verbindet Zermatt mit Saas-Fee und stellt mit seinen Gletschereis-Passagen auch an erfahrene Wanderer hohe Anforderungen. Wer gar nicht genug bekommen kann, wandert im Wallis von Hütte zu Hütte und umrundet so etwa in neun Tagen das Matterhorn.

Auch für sich stellen die Berghütten des Schweizer Alpenclubs (SAC) im Wallis schöne Ausflugsziele dar: Nur im Rahmen einer aufregenden Gletschertour kann zum Beispiel die Capanna Regina Margherita erreicht werden. Sie ist Ausgangspunkt für die Besteigung einiger bedeutender Gipfel der Monte-Rosa-Gruppe. Mit ihrer Höhe von 4.554 Metern gilt sie außerdem als das höchst gelegene Gebäude Europas. Weitere Hütten-Highlights im Wallis sind die Neue Monte Rosa-Hütte und die Domhütte, von der aus sieben Viertausender bestiegen werden können, die zur Mischabelgruppe gehören.

Abenteuerlustige genießen die Mountainbike-Trails und Motorradstrecken durch die Walliser Berge und wenn Ihnen der Sinn danach steht, etwas Neues zu erleben, wagen Sie den Flug mit dem Paraglider oder dem Heißluftballon über das Wallis. Im Winter erwarten Sie dann im Wallis zahlreiche schneesichere Skigebiete für grenzenlosen Skipass. Rings um Zermatt finden Sie zum Beispiel das höchst gelegene Ganzjahresskigebiet der Alpen und eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Europas.


Faszination Wallis

Auch an attraktiven Ausflugszielen mangelt es dem Wallis nicht. Orte wie Zermatt oder Saas-Fee sind weltweit bekannt. Zermatt liegt am Fuß des berühmten Matterhorns und gehört zu den bedeutenden Wintersportzentren der Schweiz. Von Saas-Fee aus wurden schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts eindrucksvolle Berge wie das Ulrichshorn (3.925 m) oder das Strahlhorn (4.190 m) bestiegen und noch heute zieht es Bergsteiger aus aller Welt hierher. Daneben sorgen die Städte Sion (Sitten) und Sierre dafür, dass es nicht langweilig wird: Wandeln Sie durch die mittelalterliche Innenstadt von Sion, besuchen Sie die Wallfahrtskirche Notre Dame de Valère oder streifen Sie durch die Museen von Sierre.

Weitere Städte und Orte im Wallis, die einen Besuch lohnen, sind der Luftkurort Leukerbad, die traditionsreiche Belalp, die Bettmeralp am UNESCO Weltnaturerbe am Aletschgletscher, das historische Brig mit seiner beschaulichen Altstadt, die Golfermetropole Crans-Montana, das sonnige Hochtal Goms mit seinen urigen Holzhäusern, das märchenhafte Grächen, der Walliser Badeort Le Bouveret mit der Rhoneeinmündung in den Genfersee und die hübsche Kleinstadt Martigny, die mit einem beinahe südländischen Flair aufwartet, das man im Wallis nicht vermuten würde. Statten Sie auch dem Lötschental, der ursprünglichen Moosalpregion, dem sonnigen Nendaz im Skigebiet „Les 4 Vallées“ und dem Wanderparadies Rothwald einen Besuch ab, wenn Sie Ihren Urlaub im Wallis verbringen und erkunden Sie die mittelalterliche Marktstadt Saillon, die von Sagen und Legenden umwoben ist.

Eines der Highlights eines Urlaubs im Wallis ist der Besuch des UNESCO Naturwelterbegebiets Jungfrau-Aletsch und der umliegenden Orte Belalp, Fiesch, Fiescheralp und Grindelwald. Hier kommen Sie dem imposanten Dreiergestirn Eiger, Mönch und Jungfrau ganz nah und erleben den Großen Aletschgletscher in seiner ganzen Pracht. Die Jungfraubahn bringt Sie von Kleine Scheidegg aus mitten hinein ins Welterbegebiet, auf das Jungfraujoch, und zur höchsten Bahnstation Europas. Zum Erholen und Entspannen laden dann die Thermalbäder des Wallis ein. Orte wie Leukerbad oder Brigerbad bieten ihren Gästen ausgiebige Wellness- und Fitnesskuren an.


Wallis: Urlaub für die ganze Familie

Das Wallis ist ein Urlaubsziel für die ganze Familie: 13 Ferienorte im Wallis erhielten das Gütesiegel „Familien willkommen“ (darunter auch Zermatt und Grächen). Sie bieten nicht nur eine Vielzahl von Attraktionen für die Jüngsten – Kletterparks, Streichelzoos oder Erlebniswege – sondern gewähren mit Angeboten zur Kinderbetreuung auch den Eltern eine kleine Auszeit. Ob Sie sich für das sonnige Bellwald, die aufregende Aletsch Arena, Crans-Montana, Leukerbad oder Saas-Fee entscheiden: Hier gibt es für alle viel zu erleben. Auch an Spielplätzen mangelt es im Wallis nicht. Und wenn die Kleinen toben, gönnen sich die Erwachsenen einen Wellnessurlaub in einem der Thermalbadeorte, in Breiten, Briger- oder Leukerbad, in Ovronnaz, Saillon oder im Val d’Illiez.

Damit ist Ihr Urlaubsprogramm im Wallis aber längst noch nicht erschöpft: Ein Urlaub im Wallis – das bedeutet auch zu jeder Jahreszeit viele Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, Festivals und Brauchtum. Sportlich geht es in den Ski- und Wanderregionen zu, wo auch Winterwandern, Schlitteln, Schneelanglauf, Schneeschuhlaufen, Biken, Golfen, Baden und Sommerskifahren auf dem Plan stehen. Darüber hinaus finden im Wallis traditionelle Ringkuhkämpfe, Fasnachts-Umzüge, Fronleichnams-Prozessionen und diverse Musikfestivals statt, die Sie mit der ganzen Familie besuchen können. Museen und Theater sorgen zusätzlich dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Ihren Urlaub verbringen Sie in einem Ferienhaus im Wallis oder in einer Ferienwohnung im Wallis, wo Sie sich schnell wie zuhause fühlen werden. Für das leibliche Wohl sorgen die vielen erstklassigen Restaurants des Gourmet-Kantons, in denen kulinarische Highlights der Walliser Küche geboten werden, und die ausgezeichneten Walliser Weine. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten schon einmal vorab zu einer Erkundungstour durch das Wallis ein.


Amazon Links

Ferienwohnung Wallis

Eine Ferienwohnung im Wallis ist das perfekte Heim auf Zeit für Sie und Ihre Familie. Die Wallis-Fewo wird zum Ausgangspunkt für Ausflüge und zum Rückzugsort für entspannende Ferien, die Sie nicht vergessen werden. Hier können Sie Ihre Ferienwohnung Wallis buchen.

Amazon Links

Ferienhaus Wallis

Ein Ferienhaus im Wallis ist – egal, ob uriges Chalet oder modernes Ferienheim – ein urgemütlicher Rückzugsort für Ihre Familie. Von hier aus starten Sie zu Wanderausflügen, Tagen auf den Skipisten und zu Ausflügen in die umliegenden Orte im Wallis. Hier können Sie direkt buchen.

Amazon Links

Walliser Alpen

Die Walliser Alpen sind ein wahres Paradies für Aktivurlauber und Naturliebhaber: Ob Wandern oder Wintersport, Familienurlaub oder Extremsport – in den Walliser Alpen ist das alles möglich. Zwischen einigen der höchsten Berge der Alpen erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.

Amazon Links

Walliser Wein

Der Walliser Wein verdankt sein kräftiges Aroma seiner sonnenverwöhnten Heimat. Hier, zwischen einigen der höchsten Berge der Alpen und auf sonnigen Plateaus herrschen beste Bedingungen für den Weinanbau . Und das schmeckt man. Lassen Sie sich zum Genuss verführen.

Amazon Links

Walliser Küche

Die Walliser Küche ist für herzhafte, deftige Gerichte, aber auch für köstliche süße Speisen bekannt. Ob Fondue, Raclette oder Walliser Teller – hier stellen wir Ihnen die bekanntesten Spezialitäten der Walliser Küche vor und machen Appetit auf Gaumenfreuden im Wallis.

Amazon Links

Oberwallis

Das Oberwallis ist eine landschaftlich extrem reizvolle Region. Nicht nur der Dialekt hebt sich deutlich vom dem ab, was in der sonstigen Schweiz üblich ist. Hier liegen viele der höchsten Berge der Alpen und hier bieten sich Ihnen viele tolle Ausflugsmöglichkeiten.

Aus dem Wallis kommen einige der besten Weine Europas

Hier können Sie die besten Weine aus dem Wallis bestellen: Walliser Weine



“Der Himmel ist riesenhaft über uns gewölbt; er scheint sich in die Unendlichkeit zu spannen, wie sonst nur auf hoher See.”

Carl Zuckmayer
(dt. Schriftsteller, 1896-1977)
über das Wallis



Literaturtipps