4trips-Partner

Snowboarding Zermatt

Snowboarding in Zermatt ist ein wahres Highlight für Boarder aus aller Welt! Kaum ein anderes Wintersportressort bietet so gute Voraussetzungen für einen unbeschwerten Tag auf dem Brett wie die Schweizer Skigebiete rund um Zermatt im Wallis:

Die hohe Schneesicherheit, kilometerlange Abfahrten und eine atemberaubende Landschaft sorgen dafür, dass Sie Ihren Urlaub beim Snowboarding in Zermatt so schnell nicht vergessen werden. Wer einmal den Rausch der Geschwindigkeit genossen und dabei das Matterhorn im Blick gehabt hat, der wird sich immer an dieses Erlebnis erinnern – und wiederkommen, zum Snowboarding nach Zermatt.


Jede Menge Action beim Snowboarding Zermatt

Beim Snowboarding in Zermatt das größte: Abfahrt mit Blick auf das Matterhorn

Die Bandbreite beim Snowboarding in Zermatt reicht dabei von leichten Anfängerbereichen – inklusive kompetenter Ski- und Snowboardschulen – über gut präparierte Pisten für Fortgeschrittene, die viel Zeit lassen, die Landschaft rings herum zu genießen, bis hin zu ausgedehnten Buckelpisten, schnellen Carving- und Slalomstrecken durch den Wald und aufregenden Off-Pisten-Abenteuern für die Profis unter den Snowboardern.

Die drei Skigebiete von Zermatt sorgen dabei immer für viel Abwechslung:

So erwartet Sie zum Beispiel am Blauherd ein Boardercross- Parcour und am Theodulgletscher (Klein Matterhorn) und im Matterhorn Ski Paradise jeweils ein Snowpark mit Tables, Slides, Jumps und bis zu 200 Meter langen Halfpipes. Und auch im Sommer müssen Snowboarder nicht auf ihren Spaß verzichten: Im Sommerskigebiet Klein Matterhorn–Plateau Rosa bietet der Gravity Park von Juli bis Oktober auf ca. 3.400m ü.M. zahlreiche Kicker, Tables und Rails in allen Schwierigkeitsstufen.

Wer beim Snowboarding in Zermatt noch etwas unsicher ist, sollte einer der vielen Snowboard-Schulen im Ort einen Besuch abstatten, denn der Spaß kommt erst beim Fahren. In kleinen Gruppen werden Anfänger an das Snowboard herangeführt und Schritt für Schritt mit der Technik des Snowboarding vertraut gemacht. Auch Angsthasen lernen hier ganz schnell, ihre Furcht zu überwinden. Und ist dann die erste Abfahrt überstanden, gibt es für die frischgebackenen Snowboarder kein Halten mehr. Knapp 300 Kilometer laden rund um Zermatt zum endlosen Boarden ein und sorgen für jede Menge Spaß.


Alles, was Sie zum Snowboarding in Zermatt brauchen, finden Sie in unserem Snowboard-Shop Zermatt: Vom Snowboard bis zur passenden Bekleidung ist dort alles dabei.

Extrem-Snowboarding in Zermatt

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Snowboard-Schule für Kinder sind, sollten Sie Ausschau nach Wolli, dem Schwarznasenschaf halten, dem Zermatter Symbol für Kinder- und Familienfreundlichkeit. So lernen auch die Jüngsten schnell den sicheren Stand auf dem Board und können den Winterurlaub am Matterhorn so richtig genießen.

Auch für die Profis ist beim Snowboarding in Zermatt gesorgt: Wer das ganz besondere Abenteuer sucht, fliegt mit den Hubschraubern der Air Zermatt zum Heliboarding in die unberührte Bergwelt Zermatts und genießt eine der atemberaubenden Abfahrten durch teilweise unberührten Tiefschnee.

Die Snowboarding-Königstour in Zermatt, die Tour Monte Rosa, führt dabei aus einer Höhe von 4.200m auf 2.600m ü.M. hinab und stellt an das Können der Snowboarder größte Herausforderungen. So wird das Snowboarding in Zermatt zum unvergesslichen Ereignis.


Hier im Zermattportal bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Chalets und Ferienhäusern in Zermatt. Zudem können Sie bei uns einfach und direkt Ferienwohnungen in Zermatt und Hotels in Zermatt suchen und buchen.

Und für alle, die es etwas günstiger wollen, finden sich hier bei uns auch Hostels in Zermatt.





Literaturtipps