4trips-Partner

Im Schatten der Nordwand

1939 endete mit der Erstdurchsteigung der Eiger-Nordwand durch Anderl Heckmair, Ludwig Vörg, Fritz Kasparek und Heinrich Harrer („Sieben Jahre in Tibet“) die alpine Epoche der großen Nordwände. Es war – nicht nur in Zermatt – ein aufregendes Kapitel des Alpinismus, geprägt von Ehrgeiz, Übermut, großen Tragödien und herausragenden Triumphen. All das beleuchtet Uli Auffermann in seinem Buch “Im Schatten der Nordwand: Triumph und Tragödie am Matterhorn – Eiger – Grandes Jorasses“. Doch Auffermann trägt nicht nur Fakten zusammen: Er erzählt. Seine Begeisterung für die Berge, für die imposanten Nordwände und die Alpinisten, die den Kampf gegen die Riesen wagten, ist auf jeder Seite zu spüren.


Und nicht zuletzt merkt man dem Buch auch an, dass Uli Auffermann mit Anderl Heckmair, dem Erstdurchsteiger der Eiger-Nordwand, befreundet war. Zwar wurde der Autor erst 21 Jahre nach jenem bedeutenden Ereignis geboren, doch seine Faszination für den großen Alpinisten und dessen Leistung stört sich daran nicht.

Auf 224 Seiten lässt Uli Auffermann in “Im Schatten der Nordwand: Triumph und Tragödie am Matterhorn – Eiger – Grandes Jorasses“ historische Pioniertage lebendig werden, stellt uns die großen Helden vor, erzählt von ihren Taten, Träumen und Visionen, lässt dabei spielerisch Fakten einfließen und die Akteure in Interviews selbst zu Wort kommen. Hinzu kommen Fotos, die das Buch auflockern und uns daran erinnern, wie gewaltig die Nordwände sind, von denen hier die Rede ist. Auffermann spannt den Bogen von den frühen 1930er Jahren, in denen die wagemutigen Bergsteiger den Nordwänden die Triumphe in harten Kämpfen abrangen – obwohl niemand glaubte, dass es überhaupt möglich war, sie zu durchsteigen – bis hin zu den heutigen Solo- und Speedrekorden an den Nordwänden. Vor allem das Matterhorn kommt mit solchen Höchstleistungen immer wieder in die Schlagzeilen und so ist „Im Schatten der Nordwand“ auch ein Matterhorn-Buch, das Zermatt-Freunden glückliche Lesemomente bescheren wird.

Hier können Sie Im Schatten der Nordwand: Triumph und Tragödie am Matterhorn – Eiger – Grandes Jorasses direkt bestellen.






Literaturtipps