4trips-Partner

Saas-Almagell

Saas-Almagell ist die südlichste der vier Gemeinden des Saas-Tals und liegt idyllisch eingebettet auf etwa 1.600 Metern Höhe ganz am Ende des Rhone-Seitentals. Sie ist vor allem bei Familien beliebt, die hier ihren Winterurlaub verbringen wollen. Aber auch im Sommer hat Saas-Almagell Urlaubern eine Menge zu bieten. Das sonnenverwöhnte Tal stellt mit einer Menge Attraktionen und idealen Voraussetzungen ein ideales Ausflugsziel ab Zermatt dar.

Spaß im Schnee: Saas-Almagell im Winter

In der kalten Jahreszeit genießen Sie in Saas-Almagell die Annehmlichkeiten des Skigebiets Furggstalden-Heidbodme, das sich als überaus abwechslungsreich und familienfreundlich präsentiert. Im schönsten Sonnenschein genießen Sie die Pisten und den Ausblick auf die 18 Viertausender des Saastals. Ergänzt wird das winterliche Programm von Saas-Almagell durch romantische Winterwanderwege, eine 26 Kilometer lange Langlaufloipe und einen 3 Kilometer langer Schlittelweg, der Groß und Klein begeistert. Und auch in Sachen Après-Ski steht Saas-Almagell größeren Orten, wie dem Hauptort Saas-Fee, in nichts nach. Hier gilt: Klein, aber oho!

Buchen Sie hier Ihr Hotel in und um Saas-Almagell. Geben Sie dafür den jeweiligen Reisezeitraum ein oder klicken Sie “Reisedatum noch unbekannt” an:


Der Mattmarksee ist ein schönes Wanderziel ab Saas-Almagell.

Wandern und Klettern in und um Saas-Almagell

Wer das Dorf im Sommer besucht, kann sich an dem gut ausgebauten Netz von Wanderwegen erfreuen, die den Besucher zu ruhigen Weilern und entlegenen Almen führen. Vor allem die wunderschönen Seitentäler des Saastals laden zum Wandern ein. Eine anspruchsvolle aber sehr schöne Tour führt zum Beispiel von Saas-Almagell über den Monte-Moro-Pass oder den Antronapass nach Italien. Für diese Tour, auf der Sie uralten Römer- und Walserpfaden folgen, sollten Sie allerdings mehr als nur einen Tag einplanen. Wer sich mit den Wanderwegen noch nicht zufriedengeben will, der findet in den Bergen eine Menge Herausforderungen beim Klettern und Bergsteigen. Es locken Gipfel zwischen 3.000 und 4.000 Metern Höhe und 18 Viertausender, die eine echte Herausforderung für Bergsteiger darstellen. Weitere Ziele rings um Saas-Almagell, denen Sie auf Ihrem Ausflug einen Besuch abstatten sollten, sind der Mattmarksee, der Weiler Furggstalden und die Almagelleralp, die Sie auf dem spannenden Erlebnisweg Almagellerhorn erreichen.

Ein Ausflug von Zermatt nach Saas-Almagell

Ein Ausflug nach Saas-Almagell ab Zermatt lohnt sich also auf jeden Fall. Die Anfahrt mit dem Auto ab Täsch gestaltet sich zwar etwas schwierig, weil Sie zunächst das gesamte Mattertal in Richtung Norden durchqueren und dann durch das Saastal wieder zurück in Richtung Süden fahren müssen, doch beide Täler warten mit einer attraktiven Landschaft auf und lassen Ihnen die etwa einstündige Autofahrt nicht lang werden. Wenn Sie mit dem Zug von Zermatt nach Saas-Almagell fahren wollen, planen Sie etwas mehr Zeit – etwa 2 Stunden 15 Minuten – ein. Von Zermatt aus geht es bis Stalden-Saas mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn und von dort mit dem Bus nach Saas-Grund, wo Sie in das Postauto umsteigen und nach Saas-Almagell weiterfahren. Auf diese Weise erleben Sie auch eine der typischsten Arten der Fortbewegung in den Walliser Alpen, die Fahrt mit dem Postauto.


Ihre Unterkunft Saas-Almagell finden Sie hier bei uns:

Wenn Sie Ihren Urlaub komplett im Saastal verbringen möchten, sind ein Ferienhaus in Saas-Almagell oder eine Ferienwohnung in Saas-Almagell vielleicht genau das Richtige für Sie.



So ist das Wetter in Saas-Almagell im Moment:



Literaturtipps