4trips-Partner

Grächen

Ein traumhaftes Naturerlebnis und viel Spaß für die ganze Familie erwarten Urlauber in Grächen, dessen Werbeslogan „Grächen – ein Märchen“ nicht von ungefähr kommt. Die Bergwelt rings um Grächen und St. Niklaus im Matterhorn Valley sieht nicht umsonst aus wie eine Märchenlandschaft, in der alles möglich zu sein scheint.

Beinahe magisch mutet auch das Wetter an: Grächen gilt als der niederschlagsärmste Ort der Schweiz und begeistert einen Großteil des Jahres mit einem strahlend blauen Himmel. Grächen ist deshalb nicht nur ein sehr beliebter Urlaubsort für Familien – auch Urlauber aus Zermatt zieht es zu einem Ausflug in den kleinen Ort im Mattertal, dessen Hochplateau tatsächlich von der Sonne verwöhnt ist.

Buchen Sie hier Ihr Hotel in Grächen. Geben Sie dafür den jeweiligen Reisezeitraum ein oder klicken Sie “Reisedatum noch unbekannt” an:


Das idyllische Örtchen Grächen im Mattertal

Grächen, auf 1617 m ü.M. am Eingang des Mattertals gelegen, ist ein ideales Ausflugsziel ab Zermatt für einen erlebnisreichen Tag: Ab Täsch dauert die Fahrt mit dem Privatauto etwa eine halbe Stunde und wer mit dem Zug durch die herrliche Landschaft des Mattertals fährt, braucht nur etwas mehr als eine Stunde. Dabei steigen Sie in St. Niklaus in das Postauto um und lernen so eine sehr typische Art der Fortbewegung in den Walliser Alpen kennen.

Bitte denken Sie bei der Anfahrt daran, dass Grächen – ähnlich wie Zermatt und Saas-Fee – zum Teil autofrei ist. Nur Niedergrächen und der Norden des Ortes kann über die Straße von St. Niklaus aus mit dem Auto angefahren werden. Einmal angekommen stehen Ihnen dann in Grächen zahlreiche Möglichkeiten offen, einen erlebnisreichen Tag oder unvergessliche Urlaubstage mit der ganzen Familie zu verbringen.

Grächen im Winter erleben

Im Winter lockt das Skigebiet Grächen zwischen dem Hausberg Hannigalp und Furggen, Stafel und Seetal mit zahlreichen Pisten und Bergbahnen Ski- und Snowboardfahrer in luftige Höhen. Über die Hannigalp und das Seetalhorn gelangen Sie direkt in das Herz des Skigebiets, wo 40 Kilometer schneesichere präparierte Pisten bis auf 2.864 m ü.M. und 10 Liftanlagen auf Sie warten. Das Skigebiet rings um Grächen ist eine attraktive Alternative für Wintersportler, die die Pisten von Zermatt schon ausgiebig genossen haben und die nun nach neuen Herausforderungen suchen. Die Skipisten in und um Grächen sind leicht bis mittelschwer und daher auch für Anfänger ideal.


Die Märchenbahn in Grächen verspricht Spaß für die ganze Familie.

Vor allem Familien wissen das Skigebiet von Grächen zu schätzen: Ski- und Snowboardschulen erlauben es auch Neueinsteigern und Kindern, den sicheren Stand auf dem Brett schnell zu erlernen und an den zahlreichen Übungsliften und –hängen wird das Üben in Grächen zu einem Riesenspaß. Ein Erlebnis der besonderen Art ist das Kinderkino im Iglu. Hier können sich kleine, müde Skifahrer gemeinsam mit dem Schneevogel SiSU ausruhen und lustige Kinderfilme schauen.

Das Skigebiet Grächen schaffte es mit der Winter-Saison 2011/2012 auf den 10. Platz in der Kategorie “Aufsteiger” der beliebtesten Skigebiete Europas. Die Wahl erfolgte unter weltweit 1500 Skigebieten und wurde vom ADAC SkiGuide 2012 durchgeführt. Hier stehen dann auch Schneewandern, Schneeschuhlaufen, Schlittschuhfahren, Schlitteln und Snowbiken auf dem Winter-Programm. Der Transport in das Skigebiet erfolgt seit dem 17. Dezember 2012 mit der neuen Gondelbahn zwischen Grächen und der Hannigalp, die Sie in zehn der Gondeln mit einem kreativen-bunten Märchen-Design überrascht. In diesen in Europa einzigartigen Märchen-Gondeln, die mit MP3-Playern bestückt sind, können Ihre Kindern unterwegs hoch zur Hannigalp Märchen hören, die genau auf die Fahrtzeit abgestimmt sind. So genießen Sie die Märchenlandschaft Grächen während der 7-minütigen Auffahrt einmal aus einer ganz anderen Perspektive. Die Hannigalp gilt übrigens nicht nur um Winter als Kinderparadies.

Ein besonderer Clou der neuen Seilbahn in Grächen ist die sogenannte Fonduegondel. In dieser speziellen Gondel können Liebhaber des Schweizer Käsefondues während der Auffahrt zur Hannigalp Brotstücke in ein vorbereitetes Käsefondue tunken und dazu einen Weisswein aus dem Wallis trinken. Die Fonduegondel wird von den Bergbahnen Grächen nur zu bestimmten Zeiten eingesetzt. Bitte informieren Sie sich bei der Touristeninformation in Grächen über die genauen Termine.

Die hochmoderne kuppelbare Gondelbahn von Grächen auf die Hannigalp wurde wie viele der zahlreichen Seilbahnen im Oberwallis von Doppelmayr konzipiert und gebaut. Die Grächen-Gondeln fahren mit einer Fahrgeschwindigkeit von 6 Metern pro Sekunde und haben eine Förderkapazität von bis zu 2000 Personen pro Stunde. Die Gondelbahn Grächen überwindet auf der 2.281 Meter langen Strecke auf die Hannigalp eine Höhendifferenz von 497 Metern. Die neue Seilbahn in Grächen heisst im Seilbahnfachdeutsch 8-MGD (Monocable Gondola Detachable), das steht übersetzt für eine kuppelbare Seilbahn mit Kabinen für acht Personen.

Sommerliche Tage in Grächen

Auch der Sommer zeigt sich in Grächen überaus familienfreundlich. Vor allem die Bahnstationen Hannigalp und Seetalhorn bieten zahllose Möglichkeiten, in den Bergen rund um Grächen ausführlich zu wandern. Mit der Sesselbahn “Bärgji”, die sich momentan noch im Bau befindet, wird Grächen dann künftig mit der Hannigalp verbunden sein. Die Fahrtzeit auf die Alp beträgt dann nur etwa 7 Minuten. Um zur Talstation zu gelangen, nehmen Sie vom Dorfplatz in Grächen den Shuttlebus. Die meisten Geschäfte, Restaurants und Hotels liegen in Grächen übrigens rund um den idyllischen Dorfplatz.

Auf einen Nenner gebracht: Grächen ist ein Kinderwunderland, der größte und schönste Familienpark des Wallis, ja der ganzen Schweiz, lässt Eltern- und Kinderherzen höher schlagen.


Urlaub im Mattertal: Grächen

Auf der Hannigalp angekommen, bietet sich dann zum Beispiel der Rundwanderweg Hannigalp – Höhenweg – Mittulfurgge – Hannigalp an. Mit etwas Glück können Sie unterwegs sogar Murmeltiere beobachten. Anschließend stärken Sie sich im Bergrestaurant „Hannighüsli“, oberhalb der Bergstation Hannigalp, der wohl urigsten Hütte im Ski- und Wandergebiet Grächen, in der wir unbedingt empfehlen die diversen Fondue-Spezialiäten zu testen. Einen Besuch wert sind auch: die „Jägerstube“ oder die „Bärgji-Alp“.

Alternativ folgen Sie dem Höhenweg Balfrin einfach weiter, ohne den Weg zur Mittulfurgge einzuschlagen, und wandern in etwa 7 Stunden hinab nach Saas-Fee. Unterwegs können Sie in der Bordierhütte eine Rast einlegen bzw. übernachten. Auch Familien sind in dieser Hütte, die in den Sommermonaten bewartet wird, herzlich willkommen.

Etwa 12 Stunden müssen Sie für die spektakuläre Wanderung auf dem Europaweg zwischen Zermatt und Grächen einplanen. Übernachten können Sie zwischendurch am besten in der Europahütte. Sollten Sie nicht die ganze Strecke von Zermatt nach Grächen wandern wollen, reisen Sie am besten mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn an. Diese nutzen Sie bis St. Niklaus (8 km von Grächen entfernt) und steigen dort in das Postauto um.

Beim Wandern, beim Lama-Trekking und am Lagerfeuer kommen bei einem Ausflug wirklich alle auf ihre Kosten. Familienspaß erwartet Sie auch in den Kneipp-Gärten von Grächen beim Wassertreten und Relaxen, in den Armbädern und im Trockenbecken. Wasserratten genießen das Plantschen im idyllischen Grächnersee und im See auf der Alp Jungen. Mamas und Papas finden hingegen in den Wellness-Bädern von Grächen Ruhe und Entspannung. Für Action sorgen die zahlreichen Sportangebote – Aero-Jump, Klettern, Biken, Gleitschirmfliegen, Golfen, Nordic Walking – der Vitaparcours sowie die Spielplätze von Grächen und die Lama-Trekking-Tour durch das Matterhorn Valley. Zum Verschnaufen kehren Sie an die Feuerstellen und Picknickplätze ein, die Sie rings um das Dorf finden, und braten Ihre Würstchen nach alter Indianer-Art über dem Feuer.

Bei so vielen Angeboten für die ganze Familie ist es nicht weiter verwunderlich, dass Grächen 2011 vom Schweizerischen Tourismusverband als Familienferienort ausgezeichnet wurde. Kommen auch Sie mit Ihrer Familie für einen Ausflug von Zermatt nach Grächen und genießen Sie die märchenhafte Landschaft des Mattertals.


Hier bei uns können Sie in unserer modernen Grächen-Unterkunfts-Datenbank Ihr Ferienhaus Grächen oder Ihre Ferienwohnung Grächen suchen und buchen.



So ist das Wetter in Grächen im Moment:



Literaturtipps