4trips-Partner

Faszination Zermatt

Herzlich willkommen in Zermatt, einem der schönsten Orte Europas: Das beschauliche und gleichsam moderne Bergdorf liegt am Fuß des weltberühmten Matterhorns, eingebettet zwischen 33 imposanten Viertausendern.

Hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein: Zermatt hat sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und bezaubert noch immer als magisches Hochgebirgsdorf, dem die Hektik und Rastlosigkeit unserer Zeit nichts anhaben können. Seine traditionellen Walliser Holz-Chalets strahlen eine friedliche Urigkeit aus, die Sie die Schnelllebigkeit unserer Zeit vergessen lässt. Als autofreier Ort kann Zermatt außerdem mit unverschmutzter, klarer Bergluft und einer Ruhe aufwarten, die den meisten anderen Orten längst abhandengekommen ist. Tauchen Sie ein in die magische Welt der Walliser Alpen und planen Sie mit uns einen unvergesslichen Urlaub in Zermatt.

Das Erlebnis Zermatt beginnt hier

Auf den folgenden Seiten finden Sie alles, was Sie dafür brauchen: Wir nehmen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch die Geschichte und Gegenwart des berühmten Dorfes und machen Sie mit der Flora und Fauna und den klimatischen Besonderheiten von Zermatt vertraut. Informationen für die Anreise nach Zermatt finden Sie hier bei uns ebenso wie die passende Unterkunft für Ihren Urlaub. Stöbern Sie doch einmal durch unsere modernen Datenbanken und wählen Sie zwischen zahlreichen empfehlenswerten Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Chalets und Hostels in Zermatt aus, in denen Ihr Urlaubstraum wahr werden kann.

Sind Sie dann einmal in Zermatt angekommen, steht Ihnen eine fast unendliche Vielfalt von Aktivitäten offen, die wir Ihnen hier ausgiebig vorstellen. Langeweile kommt hier ganz sicher nicht auf. Stöbern Sie durch unsere Seiten Aktivurlaub Zermatt und Ausflugsziele Zermatt und erfahren Sie, was Sie während Ihres Urlaubs am Fuß des Matterhorns alles erleben können. Die Palette reicht vom Bergsteigen und Klettern über Skifahren und Snowboarden bis hin zu Paragliding und River Rafting, von Ausflügen innerhalb des Wallis bis hin zu ausgedehnten Abstechern in das italienische Aostatal. Alles rund um Zermatt von A – wie ABBA in Zermatt – bis Z – wie Zwischensaison Zermatt – finden Sie in unserem großen Zermattlexikon.


Herzlich willkommen in Zermatt!

Ganz egal, wie oft man schon in Zermatt gewesen ist – das Bergdorf fasziniert jedes Mal aufs Neue. Warum? Ganz einfach: Zermatt hat Einzigartiges zu bieten! Die fantastische Lage am Fuße des weltberühmten Matterhorns, das höchstgelegene (Sommer-)Skigebiet Europas, riesige Gletscher, grüne Almwiesen, sprudelnde Bäche und tiefblaue Seen in der nahen Umgebung – all das macht diesen magischen Ort aus. Hinzu kommt das sensationelle Gebirgspanorama: Ein Großteil aller Schweizer Berge über 4.000 Meter liegt im direkten und näheren Umkreis des Ortes: 38 Gipfel überschreiten diese magische Grenze und führen Besucher mehr als nur hoch hinaus. Doch damit ist es der Einzigartigkeit in Zermatt noch nicht genug: So ist der Ort seit 1931 zum Beispiel komplett autofrei. Das ist jedoch kein Problem, denn die Anreise nach Zermatt gestaltet sich mit den Zügen der Matterhorn-Gotthard-Bahn mehr als unkompliziert. Im Ort selbst werden dann vorzugsweise umweltfreundliche Elektrofahrzeuge eingesetzt. Ein ganzer Ort als Fußgängerzone – für viele Besucher ist das ein fantastisches Erlebnis, kann man so doch ungestört durch die Gassen bummeln. Wo also könnte Ihr Urlaub schöner sein?

Zermatt – heute und damals

Seit fast 300 Jahren zieht Zermatt Alpinisten aus aller Welt in die Region, die sich an den höchsten Bergen der Schweiz versuchen wollen. Ihnen verdankt Zermatt auch seinen touristischen Aufschwung: Mit den ehrgeizigen Bergsteigern, die die Gipfel von Zermatt bezwingen wollten, erwachte das Dorf, das an uralten Handelswegen liegt, im späten 18. Jahrhundert aus seinem Dornröschenschlaf. Unter den Dutzenden von Erstbesteigungen, die auf die Bezwingung des Klein Matterhorns und des Theodulhorns, 1792, folgten, ragte vor allem die Erstbesteigung des Matterhorns durch den Engländer Edward Whymper, 1865, heraus. Die Engländer gehörten in den Folgejahren dann auch zu den ersten begeisterten Besuchern von Zermatt. Daran hat sich bis heute nichts geändert, doch ihnen folgten auch immer mehr Menschen aus aller Welt, die ihr Herz an diesen Ort verloren und immer und immer wieder kamen. Und so entwickelte sich Zermatt in den vergangenen 150 Jahren zu einem renommierten Ferienort, der Besuchern alle Annehmlichkeiten eines modernen Urlaubsziels zu bieten hat. Im Ortskern jedoch ist immer noch der typische Charme eines Walliser Bergdorfes erkennbar.

Wer mehr darüber erfahren möchte, wie es hier aussah, als Zermatt noch vom Rest der Welt abgeschnitten war, sollte das Matterhorn-Museum Zermatlantis besuchen. Hier ist unter anderem das gerissene Seil der Erstbesteigung des Matterhorns zu sehen. Wer will, startet hier einen virtuellen Rundgang durch das Zermatt der vergangenen Jahrhunderte. Ein prickelndes Erlebnis für alle, die an der Geschichte von Zermatt interessiert sind. Die gläserne Kuppel des Museums im Ortszentrum ist kaum zu übersehen. Geschichtsträchtig ist auch der Bergsteigerfriedhof von Zermatt. Viele der in der Vergangenheit am Matterhorn und den anderen Zermatter Bergen ums Leben gekommenen Bergsteiger sind hier begraben. Die größten Sehenswürdigkeiten von Zermatt jedoch sind der Ort selbst und die atemberaubende Landschaft rings herum. Ein Urlaub hier, an der frischen, unverschmutzten Luft, tut sowohl Körper als auch Geist so richtig gut.


Verbringen Sie den Sommer in Zermatt

38 Viertausender ragen in Zermatt eindrucksvoll in den Himmel. Unter ihnen gibt es auch einen Gipfel, der überall in der Welt bekannt ist und der einem den Atem stocken lässt, wenn man ihn zum ersten Mal leibhaftig sieht. Kaum ein anderer Berg der Erde hat unter Bergsteigern stets eine solche Faszination ausgeübt wie das Matterhorn, das über Zermatt thront wie der König der Berge. Mit seiner charakteristischen Pyramidenform spornt das Matterhorn ambitionierte Alpinisten auch noch heute zu Höchstleistungen an und die Rekorde am Berg der Berge scheinen nicht abreißen zu wollen. Doch auch die anderen Viertausender müssen den Vergleich zum „Horu“, wie der Berg von den Zermattern genannt wird, nicht scheuen: Die Dufourspitze mit 4.634 Metern ist der höchste Gipfel der Schweiz und neben ihr ragt der mächtige Dom auf, der den Titel nur verfehlte, weil er sich zum Teil in Italien befindet. All diese eindrucksvollen Berge stellen wir Ihnen auf unseren Seiten Viertausender von Zermatt vor – schließlich bilden Sie die faszinierende Kulisse für Ihren Traumurlaub in Zermatt.

Egal ob Sie Wandern, Klettern, Reiten, Mountainbiken oder einfach nur die Aussicht genießen wollen – hier kommt jeder auf seine Kosten. So gibt es auch dann viel zu erleben, wenn Sie nicht mit Steigeisen und Seil bewaffnet die Gipfel erstürmen möchten. Dank eines ausgeklügelten hcohmodernen Bergbahnsystems können Erlebnishungrige innerhalb von Minuten in die Zermatter Bergwelt hinauf fahren und zu Fuß auf zahllosen Wanderwegen erkunden, was diesen Ort so einzigartig macht. Zahlreiche Nah- und Fernwanderwege motivieren zu viel Bewegung an der frischen Luft und führen zu den entlegenen Berghütten von Zermatt, in denen man sich in rustikaler Umgebung zünftig stärken kann – unvergessliche Ausblicke inklusive. Fahren Sie z.B. mit der Standseilbahn nach Sunnegga oder mit der Gondelbahn über Furi zum Schwarzsee paradise oder zum Klein Matterhorn und erkunden Sie von dort aus zu Fuß die umliegende Bergwelt von Zermatt. Mit etwas Glück erleben Sie dabei sogar die heimlichen Stars der hiesigen Bergwelt hautnah: Murmeltiere, Steinböcke und Steinadler bevölkern die oberen Bergregionen, in denen der Mensch noch immer ein seltener Gast ist. Im Zermattportal finden Sie eine Übersicht über die Flora Zermatt und die Fauna Zermatt und können so Ausschau nach den charakteristischen Arten halten. Ein echtes Highlight ist auch die Fahrt mit der Gornergratbahn ab Zermatt auf den Gipfel des Gornergrats.

Und wer lieber Kultur als Sport mag – bitte sehr! Das Veranstaltungsprogramm von Zermatt enthält neben zahlreichen Sportveranstaltungen auch einige musikalische Highlights. Der alljährliche Höhepunkt ist das Festival Zermatt Unplugged im April, das hochkarätige Musik-Gäste aus aller Welt nach Zermatt lockt und Fans unverfälschter Musik begeistert. Seit 2005 findet außerdem jeden Herbst das Zermatt Festival statt, ein Klassik- und Kunstfestival auf höchstem Niveau. Sogar die Berliner Philharmoniker sind hier oft zu Gast. Konzerte gibt es dann auch in der Riffelalp-Kapelle – auf einer Höhe von 2.222 Metern über dem Meeresspiegel.


Zermatt-FAKTEN:

Kanton: Wallis Bezirk: Visp
Fläche: 242,67 qkm Einwohner: 5.786 (31.12.12)
Koordinaten: (624003/96943) Höhe: 1608 m.ü.M.
höchster Punkt: Dufourspitze 4.634 m ü. M. tiefster Punkt: Schlangengrube 1.524 m ü. M.
erstmals erwähnt: 1280 als Pratobornum Tourismus: 124 Hotels; insgesamt 17.500 Betten

Wintertage in Zermatt

Seinen internationalen Ruf verdankt Zermatt aber vor allem seiner Lage am höchstgelegenen Ganzjahresskigebiet der Alpen. Deshalb widmen wir diesem Freizeitvergnügen auf unseren Seiten zum Skigebiet Zermatt besonders viel Aufmerksamkeit. Schon im Sommer muss hier niemand auf das kühle Weiß und den Rausch einer rasanten Abfahrt verzichten. Doch im Winter kommen Sie dann vollends auf Ihre Kosten: Knapp 350 atemberaubende und sehr gut ausgebaute Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade stehen Ihnen im Skigebiet von Zermatt und Breuil-Cervinia offen.

Egal, ob Sie ein wahrer Wintersportprofi sind oder ob Sie gerade die ersten Schritte auf den Brettern wagen: Dieses Skierlebnis werden Sie niemals vergessen. Wir stellen die einzelnen Abschnitte im Skigebiet von Zermatt vor. Krönen können Sie Ihren Winterurlaub dann mit der Königsdiszplin, der Matterhorn Skisafari (insgesamt mehr als 10.000 Höhenmeter) oder einem Rundflug mit einem der Hubschrauber der Air Zermatt mit anschließendem Heliskiing. Abwechslung finden Sie im Winter in Zermatt außerdem beim Curling, Eisstockschießen, Schlittschuhfahren und Schlitteln. Zusätzlich stehen Ihnen in Zermatt etwa 70 Kilometer Winterwanderwege zur Verfügung. Auch Schneeschuhwanderungen und Skitouren Zermatt sind hier nämlich sehr beliebt.

Sogar in Sachen Après-Ski steht Zermatt anderen Ski-Metropolen in nichts nach. Im Gegenteil: Das beschauliche Dorf wartet am Abend mit einem überraschend lebendigen, weltgewandten Nachtleben auf. Erleben Sie Gastfreundschaft und Behaglichkeit in ihrer schönsten Form, genießen Sie kulinarische Höhepunkte in den preisgekrönten Restaurants von Zermatt und feiern Sie bis in die frühen Morgenstunden, bevor Sie dann auf weichen Kissen in erholsamen Schlaf versinken.

Kommen Sie zur Ruhe. Planen Sie Ihre Reise hier im Zermattportal. Kommen Sie ans Matterhorn und erleben Sie die Faszination Zermatt!


Amazon Links

Hotel Zermatt

Buchen Sie hier Ihr Hotel in Zermatt und lassen Sie sich während Ihres Urlaubs von herzlichen Hoteliers rund um die Uhr verwöhnen. Zermatt ist ein mondänes Bergdorf, in dem sich Luxus und Urigkeit zu einem harmonischen Ganzen fügen.

Amazon Links

Ferienhaus Zermatt

Wenn Sie sich Unabhängigkeit wünschen, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus in Zermatt. Hier verbringen Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen und gestalten jeden Tag in Zermatt so, wie Sie es wollen.

Amazon Links

Ferienwohnung Zermatt

In einer Ferienwohnung in Zermatt verbinden Sie die Freiheit und Unabhängigkeit eines Individualurlaubs mit der Behaglichkeit und Bequemlichkeit eines Hotel-Urlaubs. Besser können Sie im Urlaub in Zermatt wohl kaum wohnen.

Amazon Links

Matterhorn

Das Matterhorn, das mächtig über Zermatt thront, ist ganz ohne Zweifel einer der schönsten Berge der Erde und bietet von Zermatt aus gesehen, einen unglaublich erhabenen Anblick. Hier erfahren Sie alles über die „Pyramide Gottes“, den Berg der Berge.

Amazon Links

Skigebiet Zermatt

Das Skigebiet von Zermatt ist absolut einzigartig: An 365 Tagen im Jahr genießen Sie hier bis zu 350 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade. Skifahren, Snowboarding, Langlauf und Schneeschuhlaufen stehen hier auf dem Programm.

Amazon Links

Glacier Express

Ein Ausflug mit dem Glacier Express ist eine wunderschöne Gelegenheit, die Bergwelt rings um Zermatt zu erkunden. Auf der Fahrt zwischen Zermatt und St. Moritz offenbaren sich Ihnen einzigartige Ausblicke aus den Panoramawagen des Gletscher-Zuges.





Literaturtipps